Anzeige-Nr.: 438035
vom 17.10.2016
71 Besucher

Bee - flotte Biene

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein ARCA e.V. 
76593 Gernsbach

Telefon: 0173 / 6205610 ab 17 Uhr


Beschreibung
Wer jemals einen Hund hatte, wer je den langen Weg vom auslaufenden, Schuhe beißenden und stets unschuldigen Welpen zum halbwegs erzogenen, aber immer allerbesten Freund gegangen ist, der weiß, wie schwer es ist, seinem vierbeinigen Begleiter, die wichtigsten Kommandos zu vermitteln. Umso größer ist die Bewunderung für die, die mit ihrem Hund in perfekter Harmonie arbeiten, wo ein blindes Verstehen passiert, der Hund zu einem Teil des Menschen wird. Für mich sind Schäfer mit ihren Hütehunden das beste Beispiel dafür, wie ein Team im besten Fall funktionieren sollte, aber ich weiß auch, wie viel Arbeit und Geduld in dieser Teambildung steckt, und ich weiß auch, dass nicht jeder Hund, dessen Rasse den Stempel „Hütehund“ trägt, automatisch für diese Arbeit geeignet ist. Ich dachte, dieses Wissen sei Allgemeinwissen für Hundebesitzer, doch in Sevilla gibt es einen Herren, der diese Annahme aufs Deutlichste widerlegt. Der Mann, der die Aufmerksamkeit der Tierschützer der Arca auf sich zog, hatte zwei Hündinnen, sie sollten hüten, dafür wurden sie gekauft, aber die Hunde waren in keinster Weise ausgebildet und ihr neuer Besitzer war wohl der Ansicht, sie würden das von alleine lernen. Als Bee und ihre Freundin Prim aber auch nach Wochen nicht begriffen, was von ihnen verlangt war, wurde der unfähige Schäfer ungehalten. Die beiden Hündinnen wurden bestraft für Dinge, die sie nicht verstanden, wurden immer ängstlicher und damit immer ungeeigneter für die Arbeit. Dieser Teufelskreis konnte zum Glück durch unsere Partner in Sevilla aufgebrochen werden, und Prim und Bee landeten in der Obhut der Arca. Prim fand schnell eine neue Familie, bei der es ihr prima geht, doch Bee wartet noch auf ihre Chance.

Bee ist wirklich eine sehr flotte Biene, aufgeweckt, neugierig, lernwillig – und ganz sicher wäre sie bei richtiger Ausbildung auch ein toller Arbeitshund. Die fröhliche Hündin wird im Mai 2016 erst ein Jahr alt und auch das erklärt, warum sie noch nicht acht Stunden am Tag alleine auf eine Herde achten kann, die meisten Hunde haben in diesem Alter noch nicht mal die Grundlagenausbildung abgeschlossen. Bee braucht dringend Menschen, die sie verstehen, die Geduld und Humor haben, die mit ihr im Team trainieren wollen, an ihr und mit ihr lernen und sich über jeden Erfolg ihrer genialen neuen Freundin freuen, statt immer nur die Fehler abzustrafen.

Wir sind uns sicher, dass dieser wundervollen Karamellprinzessin eine großartige Zukunft ins Haus steht – sobald sie ebendieses Haus gefunden hat, in dem ihr eigenes Körbchen auf sie wartet!
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bee - flotte Biene"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück