Anzeige-Nr.: 438068
vom 17.10.2016
43 Besucher

Dady sucht ein Zuhause/Pflegestelle

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Collie (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPerros-de-Catalunya e.V. 
25436 Heidgraben

Telefon: 015208775175


Beschreibung
Name: Daddy
Rasse: Mischling
Farbe: braun/weiß
Geschlecht: Rüde
Kastriert: vor der Ausreise
Alter / Geb. Datum: ca. 24.10.14
Größe / Gewicht: 51 cm / 8 kg
Mittelmeertests: vor der Ausreise

Verträglich mit Artgenossen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt
Geeignet für Kinder: ja

Charakter: verträglich, sehr lieb, freundlich, fröhlich, gesellig, verspielt, aktiv

Aufenthaltsort: Spanien, Granada Mari Bravo Comendador
Schutzgebühr: 350,-- €

Kontakt: corinna.grote@perros-de-catalunya.de

Das ist unser -Daddy-, er wurde ausgesetzt gefunden. Liebe Tierschützer brachten Ihn uns, doch erst einmal konnte sich Daddy hier nicht zurechtfinden, denn der Zwinger und die vielen Hunde stressten ihn sehr...sogar so sehr, dass er sich immer wieder selbst in die Rute bis und zwar so dolle, dass der Tierarzt die Rute kupieren musste. Nun ist es schon etwas besser geworden, doch er ist hier total überfordert mit den ganzen Reizen, wir wünschen uns ganz schnell ein Zuhause oder Pflegestelle für ihn. Uns Zweibeiner mag er gerne, egal ob groß oder Klein. Mit den Hunden kommt er auch super klar. Spaziergänge sind für ihn eine tolle Abwechslung und geht dabei auch gut an der Leine. Wer möchte unseren Daddy retten, damit er endlich zur Ruhe kommen kann? Wer möchte ihm ein kuschliges Zuhause geben und ihn einfach lieb haben?
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Dady sucht ein Zuhause/Pflegestelle"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück