Anzeige-Nr.: 438322
vom 17.10.2016
78 Besucher

Jim - Bob.....

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
5 Monate
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 02181- 4953521 oder 0172- 9237394


Beschreibung
Neugieriger Racker möchte die Welt erkunden

Manchmal steht man vor fast ausweglosen Situationen. Man möchte gerne helfen, weiß aber nicht wie. So auch bei diesem Touristennotruf. Wir wurden von der Bekannten einer Touristin darüber informiert, dass im Süden Sardiniens eine Familie lebt, die scheinbar zwei Hündinnen mit Welpen hatte und nicht ausreichend Geld und Möglichkeiten, um alle diese Tiere zu ernähren und zu versorgen.

Das Schicksal hatte es gut mit der Mama Olivia und ihren Welpen gemeint, denn das Ehepaar überließ uns die Hundefamilie und mit Hilfe unserer sardischen Kollegen konnten wir die neun Hunde schon drei Tage später bei ihren Haltern im Süden abholen. Olivia war dünn, voller Zecken und Flöhe und hatte mehrere offene Stellen am Körper. Nachdem die Erstversorgung durch einen Tierarzt erfolgt war, durfte die komplette Hundefamilie auf ihre Pflegestelle umziehen. Und so konnten die Welpen unbeschwert die ersten vier Monate mit ihrer Mutter und den Geschwistern zusammen behütet aufwachsen und haben in dieser für die Entwicklung so wichtigen Zeitspanne alles mitbekommen, was ein Hund in dieser Zeit an Sozialem im Umgang mit Hunden und Menschen lernen muss.

Im Oktober 2016 durften dann alle Welpen gemeinsam nach Deutschland reisen. Jim-Bob entwickelt sich prächtig in seiner Pflegefamilie, lernt von den vorhandenen Hunden und liebt es, mit ihnen im Garten zu toben. Er ist unproblematisch im Umgang mit Katzen und auch Kinder mag Jim-Bob. Der fröhliche Rüde ist ein taffes Kerlchen, der schnell und gerne lernt. In Situationen, die er nicht kennt, ist er zunächst vorsichtig und beobachtet das Geschehen zwar etwas zögerlich, aber sehr neugierig. Er macht täglich Fortschritte in seiner Entwicklung und sein Pflegefrauchen lobt ihn in höchsten Tönen.

Wenn Sie sich auf das Abenteuer „Welpe“ einlassen möchten und die nötige Zeit und Geduld haben, Jim-Bob weiterhin liebevoll und konsequent auf dem Weg zum Erwachsenwerden zu begleiten, freue ich mich auf Ihren Anruf. Einen Welpen aufzunehmen, bedeutet sicherlich viel Arbeit, jedoch ist es auch eine große Freude zu spüren, wie man Stück für Stück zu einem tollen Team zusammenwächst.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Jim-Bob auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Beate Roeder
(02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
beate.roeder@streunerherzen.com
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Jim - Bob....."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück