Anzeige-Nr.: 438653
vom 17.10.2016
55 Besucher

MIRO braucht viel Liebe

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Beschreibung
Das ist der kleine Miro. Ein Kater mit einem wirklich schlimmen Schicksal, wie wir es vor Ort auch nicht tagtäglich erleben. Miro wurde in einem katastrophalen Zustand gefunden. Er kam bis auf die Knochen abgemagert und völlig verwahrlost ins Tierheim. Um seinen Hals ein Halsband, das eingewachsen war. Inzwischen hatte Miro das große Glück auf eine Pflegestelle in 51503 Rösrath reisen zu dürfen. Hier entwickelt er sich ganz toll und macht sich nun langsam auf die Suche nach seinen Menschen.

Schicksale wie das von Miro machen uns wirklich traurig. Wie können Menschen einem Tier nur so etwas antun? Miro wurde an einer Stelle gefunden, an der weit und breit kein Mensch lebt. Nur der Zufall führte dazu, dass er überhaupt gefunden wurde. Das eingewachsene Halsband wurde ihm in einer Operation entfernt. Die Wunden verheilten, aber es wird noch etwas dauern, bis er dem Menschen wieder komplett vertraut. Daran übt die Pflegestelle aber täglich ganz liebevoll mit ihm und wir sind sehr zuversichtlich, dass er mit der Zeit wieder ein richtig toller Kater wird. Langsam aber sicher nimmt er zu und wird wieder zu einem schönen Kater, wie er es sicher einmal war. Mit Artgenossen ist Miro auf jeden Fall gut verträglich. Er ist sehr verspielt und aktiv, so dass er auf jeden Fall etwas mehr Platz und mindestens einen gesicherten Balkon benötigt. Freigang fände er sicher klasse. Miro ist durchgeimpft, gechipt, kastriert und negativ auf FIV und FELV getestet.
Eigenschaften
Wohnungskatze, Freigängerkatze
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"MIRO braucht viel Liebe"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

*Pflichtfelder

<< Zurück