Anzeige-Nr.: 438832
vom 18.10.2016
68 Besucher

FILJA - großer Schmusekater

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Russland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTiere aus Russland e.V. 
22307 Hamburg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Die Vorgeschichte von Filja werden wir wohl nie erfahren. Anhand seiner Verletzungen ist es wahrscheinlich, dass er entweder von einer großen Höhe gefallen oder von einem Auto angefahren worden ist. Zum Auffindungszeitpunkt (im August 2014) waren seine Wunden an Kopf und Nase zwar schon verheilt, aber Filja litt stark an Atemwegskrankheiten und sah auch sehr mitgenommen aus. Der Nasenbruch ist wohl eine ältere Verletzung, die offensichtlich unbehandelt blieb, und die leider etwas schief zusammengewachsen ist (mit einer Abweichung von ca. 15 Grad). Daher ist ein Auge etwas kleiner als das andere, was aber kaum auffällt. Wegen der gebrochenen Nasenscheidewand schnaubt Filja manchmal etwas. Der behandelnde Chirurg hat gesagt, dass es in seltenen Fällen sein kann, dass im Laufe der Zeit eine Wucherung des Nasenbeins erfolgen könnte – allerdings ist dies in den vergangenen eineinhalb Jahren, die Filja nun auf der Pflegestelle wohnt, nicht aufgetreten und wir gehen davon aus, dass es auch in Zukunft so bleiben wird. Allerdings muss man erwähnen, dass Filja’s Augen anfangen zu tränen und seine Nase läuft, wenn er aufgeregt ist. Daher braucht Filja unbedingt ein ruhiges Zuhause, mit möglichst wenig Stress und ohne zu aktive Artgenossen.

Die kleinen Vorderzähne fehlen ihm (was auf einen Sturz aus einer größeren Höhe hindeuten könnte) und ein Eckzahn musste wegen einer Entzündung entfernt werden. Außerdem wurde bei Filja eine Hämobartonellose (durch Flöhe übertragene Blutkrankheit, die bei streunenden Tieren leider häufig vorkommt) diagnostiziert, wogegen er mit einem Antibiotikum behandelt wurde.

Filja ist ein großer Kater mit einem großen Kopf. Er ist entspannt, ruhig und sehr liebevoll. Manchmal kann Filja auch “lächeln“, jedoch ist es (noch) nicht oft bei ihm zu sehen. Vor Menschen hat er überhaupt keine Scheu und ist sehr lieb, er lässt sich gerne streicheln und ist ein großer Schmuser. Er ist ein sehr dankbarer Kater, der es schätzt, ein warmes und liebevolles Zuhause mit einem vollen Fressnapf zu haben. Mit anderen Katzen kommt er klar, sucht aber nicht aktiv den Kontakt, sondern ignoriert sie eher und sucht keinen Streit. Daher denken wir, dass Filja als Einzelkater wunderbar geeignet wäre oder zu maximal einem ruhigen Artgenossen, der sich damit abfindet, dass Filja einfach nur da ist, vermittelt werden sollte. Wie alle unsere Katzen wird auch Filja in eine reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein ev. vorhandener Balkon (Terrasse/Garten) muss katzensicher eingenetzt (umzäunt) sein.

Filja ist ca. 6,5 Jahre alt (Stand September 2016), männlich (kastriert), geimpft, gechipt, entwurmt und wird auf FIV und FeLV getestet in sein neues Zuhause einziehen. Selbstverständlich ist Filja stubenrein.

Filja befindet sich auf unserer Pflegestelle in Moskau. Sobald wir ein liebevolles Zuhause für Filja finden, wird er mit einem Flugpaten nach Deutschland gebracht.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"FILJA - großer Schmusekater "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück