Anzeige-Nr.: 439032
vom 18.10.2016
391 Besucher

Vodafone - unser Riesenbaby

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Deutsche Dogge (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein ARCA e.V. 
76593 Gernsbach

Telefon: 0172/9218300


Beschreibung
Einige Mitglieder unseres Vereins sind derzeit, im Oktober 2016, unterwegs, um in Spanien die Partner des TSV Arca zu besuchen. Im Rahmen eines Filmprojekts wird die Arbeit der Tierschützer in Südeuropa dokumentiert und natürlich gehört dazu auch, die traurigen und anstrengenden Seiten des Tierschutzes zu beleuchten. Kranke und verletzte Straßenhunde, Welpen in Kartons und Müllcontainern, ein Blick in den Alltag unserer spanischen Partner, und auch den Besuch in der Perrera (dem staatlichen Zwinger mit der angeschlossenen Tötungsstation) hat sich das Team nicht erspart.

Neben all den extrem traurigen Bildern, die sich ins Gedächtnis der Tierschützer eingebrannt haben, gibt es aber auch diese ganz anderen Eindrücke. Da leuchten zum Beispiel die Augen geretteter Fellnasen, die fröhlich und dankbar durch die Gegend turnen, die ihre Betreuer mit Küsschen überschütten und in hoffentlich nicht allzu weiter Zukunft ihren neuen Familien beweisen werden, dass Second-Hand-Hunde geniale Freunde sind.

Vodafone kommt weder aus der Perrera noch lebte der niedliche Riese auf der Straße, Vodafone weiß sogar, was Liebe bedeutet, aber seine Besitzer haben noch eine andere, viel gefährlichere und leider auch viel einnehmendere Leidenschaft als ihren Kuschelbären - sie sind schwer drogenabhängig, und über der Sucht kam der zärtliche Doggen-Rüde oft viel zu kurz. Man vergaß Vodafone zu füttern, er kam nicht vor die Tür und oft genug lag er allein in der Wohnung... So schwer es ist, einen traurigen und einsamen Menschen auch noch von seinem Vierbeiner zu trennen, das Wohl des Hundes ist in diesem Fall ebenso wichtig - leider haben wir keine Möglichkeit und noch weniger Handhabe, auch den zugehörigen Zweibeinern unter die Arme zu greifen.

Unser schwarzes Riesenhundchen, das im Februar 2017 seinen vierten Geburtstag feiern wird, ist ein Schmuser, ein Teddybärchen, unfassbar zärtlich und sehr anhänglich. Vodafone trägt die traurigen Spuren seines bisherigen Lebens. Er hat große Liegeschwielen auf den Ellbogen und Knien. Diese Hornhautverdickungen sind typisch für große Hunde, die keinen geeigneten Platz ihr Eigen nennen und viel auf rauem Boden liegen müssen. Das sieht zwar unschön aus, stört aber eigentlich nicht weiter. Seine zukünftigen Halter können diese Male ohne Probleme reduzieren, es gibt tolle Hausmittelchen, die den Giganten bei ihren speziellen Problemen helfen (und viele davon kosten nichts oder nur Cents, denn Schmierseife und Olivenöl können z.B. schon kleine Wunder wirken). Vodafone ist ein äußerst sensibler und warmherziger Bub, der mit Artgenossen prima klarkommt, aber er möchte seine Menschen nicht gerne teilen - er hat auch wirklich genug Streichelfläche für die ganze Familie (und noch einige Freunde). Das freundliche Muskelpaketchen bewirbt sich also auf eine Stelle als Einzelhund mit Anschluss an eine nette Hundebande im nächsten Park.

Doggenfreunde an die Tasten - Vodafone fühlt sich im Tierheim nicht wirklich wohl, er würde so viel lieber bei
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Vodafone - unser Riesenbaby"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
9 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück