Anzeige-Nr.: 439339
vom 19.10.2016
91 Besucher

Chas - lieb und anhänglich

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Pointer-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Wir haben ihn Chas genannt. Chas war einer der vielen Jagdhunde, die in die Tötungsstation kamen um dort ihr Leben zu beenden. Die Kollegen in Spanien hatten um Hilfe gefragt und so kam Chas mit einem Hilferuf auf unsere Website um dann kurze Zeit später einen Namen zu erhalten. Wir waren ob der Hilfsangebote für diese armen Hunde, die wir bis jetzt schon bekommen haben, sehr berührt.

Die Kollegen in Spanien dachten dass Chas, mickrig wie er war, ein wenige Monate alter in die Höhe geschossener Welpe ist. Chas ist in der Zeit, in der er in der Tötungsstation war, kräftig geworden (man glaubt das kaum). Die Kollegen haben sich sehr um den Mickerling bemüht. Der Tierarzt sagte dann als man ihm Chas vorgestellt hat zum „Rundumcheck“, dass Chas bestimmt schon ca. 15 Monate alt ist. Nun – Chas und uns ist das egal.

Chas also soll und kann leben und ist nun in einer Pension untergebracht. Was Chas natürlich braucht ist sein Zuhause, denn er soll ja nicht ewig in einer Pension im Zwinger leben müssen. Kollegin Lisa beschreibt Chas als einen freundlichen Hund der unglaublich anhänglich ist. Sein Heulen und Weinen, wenn er in der Tötungsstation nach kurzem Spaziergang wieder in den Zwinger musste, klingt Kollegin Lisa noch immer im Ohr. Chas braucht nun eine freundliche Erziehung. Wir wissen nicht was er an Erziehung bisher „genossen“ hat. Wir gehen davon aus, dass Chas Jagdtrieb mitbringt. Daran wird sicherlich „gearbeitet“ werden müssen. Chas möchte gerne „das wahre Leben“ kennenlernen und wir möchten ihm dabei unbedingt helfen.

Chas und wir bedanken uns herzlich bei den Menschen, die es mit ihrer finanziellen Unterstützung möglich gemacht haben, dass auch Chas nun leben kann.

Sie sind ein Liebhaber der Jagdhunde (oder wollen es werden?) und wollen Chas ein Zuhause geben? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht, gerne auch Ihren Anruf.

Weitere Bilder von Chas finden Sie in seinem Bildertagebuch.
http://www.hundepfoten-in-not.com/t4571-bildertagebuch-chas-auch-er-kommt-aus-der-totungsstation#47928

Chas sucht noch eine Pflegestelle.
Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link:

http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=203

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.

http://www.hundepfoten-in-not.de/wp-content/uploads/2014/06/HB_HPIN_26.05.20151.pdf

geboren ca. Mitte 2015
Größe ca. 58 cm

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Mittelmeererkrankungen wird vor Ausreise angefordert.

Schutzgebühr: 350,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.

Kontaktperson: Udo Frick
Email: udo@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0175-5862506
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Chas - lieb und anhänglich"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück