Anzeige-Nr.: 439605
vom 19.10.2016
79 Besucher

Nuka sollte im Schlamm ersticken.......

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Schäferhund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1 Jahr
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 05323-78183


Beschreibung
Wie jeden Sonntag wollten einige Helfer ins Tierheim gehen, sich dort um die Hunde zu kümmern, sie pflegen und mit ihnen spielen. Ihre Überraschung war groß, als sie in unmittelbarer Nähe des Tierheimes einen kleinen Welpen entdeckten. Er war in einem Bach im Schlamm eingebuddelt worden und man sah nur noch sein kleines Köpfchen. Man kann sich gut vorstellen, welche furchtbare Angst der Zwerg gehabt haben musste, nachdem ihn sein herzloser Besitzer in diese Lage gebracht hatte und er dort mutterseelenallein eine regnerische Nacht verbringen musste. Als die Freiwilligen mit der Rettung des Babys beginnen wollten, fing es an, sich zu wehren und es ließ sich nicht ergreifen. Den ganzen Vormittag versuchten es die Tierschützer, immer wieder und ganz vorsichtig und endlich, nach einigen Stunden, gelang es ihnen, das Baby zu retten. Es war sehr verängstigt und voller Ungeziefer. Zudem war es sehr mager und voller Schlamm. Die Arme klammerte sich an dem Freiwilligen fest, der sie rettete, aber sie ließ es nicht zu, dass man sie streichelte. Die ersten Tage war Nuka, wie diese kleine Prinzessin mit den braunen Augen getauft wurde, sehr misstrauisch gegenüber den Menschen. Dann kam noch ein weiterer Welpe in ähnlicher Verfassung ins Tierheim und so brachten die Pfleger beide zusammen in einem Raum unter, wo sie es etwas behaglicher hatten. Zurzeit befindet sich Nuka aber in einer Pflegestelle, da das Tierheim für so kleine Hundekinder nicht der geeignete Ort ist. Zu groß sind die Gefahren, denen die Welpen dort ausgesetzt sind. Da die Pflegefamilie aber selbst schon einige Hunde besitzt, kann Nuka dort nicht auf Dauer bleiben und sollte sich nicht bald ein endgültiges Zuhause für die sie finden lassen, muss sie doch wieder zurück ins Tierheim und hinter diesen kalten Gitterstäben und dem feuchten Betonboden aufwachsen. Möchten Sie Nuka davor bewahren und ihr ein Leben als geliebtes Familienmitglied schenken, das sie noch nie kennenlernen durfte? Wenn ja, freuen wir uns sehr, bald von Ihnen zu hören und vielleicht kann Nuka dann demnächst ihre Reise in ein liebevolles Zuhause antreten. Viel Glück, Kleines !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Schäferhund-Podenco-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. August 2015
Grösse: 40 cm Schulterhöhe
Gewicht: 10 kg
Krankheiten: Keine bekannt

Die Pflegeeltern berichten, dass Nuka ein sehr schlaues Hündchen ist, das bereits gut an der Leine geht und lernt, seine Notdurft draußen zu verrichten. Sie versteht sich prächtig mit den anderen Hunden in der Familie.

( Cabra )

Möchten Sie Nuka bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen?

Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr 350,00 €
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Nuka sollte im Schlamm ersticken......."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück