Anzeige-Nr.: 439934
vom 20.10.2016
79 Besucher

Tina - ist auf Ihre Hilfe angewiesen

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Deutscher Schäferhund (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
11 Monate
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
-
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Kein Glück für Tina im Leben? Tina kam mißgebildet auf die Welt. Wie sie es geschafft hat zu überleben, wir wissen es nicht. Tierschützer in Spanien wurden auf Tina aufmerksam und haben sie zu sich genommen.
Tina wurde ein paarmal in einer Klinik vorgestellt. Man riet dort allerdings dazu abzuwarten, bis Tina gewachsen ist und die Knochen sich ausgebildet haben. Danach könne man sehen ob etwas zu tun ist, und wenn ja – WAS? Die Kollegen in Spanien waren verzweifelt. Tina ist so eine liebe Hündin, keiner konnte sich dazu entschließen Tina einschläfern zu lassen.
Das war der erste Schritt ins Glück!
Schritt zwei war – Tina konnte am 12. März 2016 auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen. Ausgerüstet mit EU-Pass (natürlich), Ergebnisse der Bluttest´s und den Berichten der Klinik in Spanien + Röntgenaufnahmen

Pflegefrauchen berichtet: Tina ist eine so liebe, zärtliche Hündin und sehr verspielt. Die erste Nacht hat sie ruhig und zufrieden unter der Treppe geschlafen. Am nächsten Morgen war sie dann doch neugierig und kam die Treppe hoch. Nun ist Tina Arbeitskollegin und hält sich gerne mit im Büro auf. Fressen ist eine Leidenschaft für Tina. Da muss man aufpassen, denn sie darf ja unter keinen Umständen zu schwer werden.

Wir werden Tina, wenn sie sich ein wenig eingelebt hat, zu Spezialisten schicken. Wir wollen sehen ob Tina durch Operationen geholfen werden kann. Vielleicht kann man sie auch mittels einer Orthese unterstützen? Oder mit beidem? Das werden wir die Fachleute entscheiden lassen und dann natürlich alles dafür tun, dass Tina mit Unterstützung ein etwas leichteres Leben führen kann.
Vorab steht Tina nicht zur Vermittlung, denn wir wollen erst alles abklären und gegebenenfalls auch vornehmen lassen. Alles, was Tina helfen kann. Sie hat so viel Freude am Leben.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Tina mit einer Spende oder Patenschaft unterstützen.

Sehen Sie hier auch ein paar kleine Videos von Tina aus der Spanienzeit.

Video 1: https://www.youtube.com/watch?v=kY0as8BoxmU
Video 2: https://www.youtube.com/watch?v=r78pcO2ItIw&feature=youtu.be
Video 3 : https://www.youtube.com/watch?v=jxO6tEQpgvw

Auf unserer Homepage finden Sie einen weiteren Bericht über Tina.
Kopieren Sie diesen Link:

http://www.hundepfoten-in-not.de/?p=7358

Hier geht es zu Tinas Tagebuch:

http://www.hundepfoten-in-not.com/t4437-bildertagebuch-tina-wir-suchen-paten-und-bitten-um-spenden-fur-notfell-tina#46751

geb. 15.09.2015

Schulterhöhe: ca. 57 cm

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Mittelmeererkrankungen: Babesiose, Ehrlichiose und Rickettsia conorii negativ getestet. Leishmaniose schwacher, indifferenter Titer 1:100
Behinderung: sonstige Behinderung

Schutzgebühr: gegen Spende

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e. V.
Kontaktperson: Frau Doris Frick
Email: frick@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0170-9357562
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de


Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Tina - ist auf Ihre Hilfe angewiesen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück