Anzeige-Nr.: 440810
vom 22.10.2016
31 Besucher

Zoli,eine Energiebombe

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Schäferhund-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierheimleben in Not 
95352 Marktleugast

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Zoli

Schäferhund-Mischling, Rüde, groß, geb.ca. 11/2014
*
Freundlich zu Erwachsenen: ja
Freundlich zu Kinder: ja
Verträglich mit Rüden: kann gerne getestet werden
Verträglich mit Hündinnen: ja
Vertraglich mit Katzen: kann gerne getestet werden
Aufenthaltsort: Nagykanizsa (Ungarn)
*
Zoli lebte als Straßenhund und wurde vom Hundefänger ins Tierheim gebracht. Er war zuerst misstrauisch und unsicher, aber durch die intensive Beschäftigung lernte er, die Menschen mit etwas Positivem zu verknüpfen. Jetzt sucht der hübsche Schäferhund-Mix ein neues Zuhause.
Zoli ist eine richtige Energiebombe, mit der man viel spazieren gehen sollte. Darüber hinaus ist die Förderung und Beschäftigung von Körper und Geist gerade für so einen aktiven Junghund sehr wichtig!
Wer hat einen guten Platz für diesen liebevollen Kerl frei?
*
Video von Zoli
*
*
Unsere Hunde sind ab dem Alter von einem Jahr kastriert, außerdem gechipt, 5-fach geimpft, entwurmt und mit einem Spot-on gegen Ekto-Parasiten versehen. Sie haben bei Ausreise einen EU-Heimtierpass und das nötige Traces-Papier zur legalen Einreise nach Deutschland. Die Hunde werden gegen Schutzvertrag und Kostenübernahme, nach positiver Vorkontrolle vermittelt. Bei älteren Hunde und Notfällen ist die Kostenübernahme nach Absprache!
*
Mehr Infos unter www.tierheimleben-in-not.de

Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Zoli,eine Energiebombe"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

*Pflichtfelder

<< Zurück