Anzeige-Nr.: 441609
vom 23.10.2016
319 Besucher

Bob - Knautschnase

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Shar Pei (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein ARCA e.V. 
76593 Gernsbach

Telefon: 0711/371284 oder Mobil: 0171/7141659


Beschreibung
Ach, was tun wir Menschen nicht alles, um unsere Falten zu kaschieren, zu glätten, sie auf Bildern zu filtern und zu bügeln... und dabei sind Falten doch wirklich liebenswert. Unser zweijähriger (Stand 10/ 2016) Shar-Pei Bob ist der beste Beweis für diese These, und wir sind in jedes einzelne seiner Fältchen verliebt.

Bob ist in der Obhut der Arca Sevilla, weil sein Besitzer schwerst drogenabhängig ist, und nun endlich in stationäre Behandlung in eine Suchtklinik kam. Er hielt einige Hunde, und da er sich schon bisher nur mäßig um die Vierbeiner kümmerte und es noch dazu in keiner Weise absehbar ist, wann und ob der suchtkranke Mann die Klinik wieder verlassen kann, wurden ihm seine Tiere entzogen. Zum Glück erfuhr die Arca von den sehr netten Fellnasen, denn die Ordnungshüter hätten Bob und seine Kumpels sonst in der Perrera abliefern müssen - und was das in den meisten Fällen bedeutet, ist unseren Lesern ja hinlänglich bekannt.

Bob wartet nun also auf eine zweite Chance, ein liebevolles Zuhause zu bekommen. Wie erwähnt hat er die letzten Jahre mit anderen Hunden zusammengelebt und ist entsprechend gut sozialisiert. Rassetypisch braucht Bob ein wenig Zeit, um mit Menschen warm zu werden, hat er aber erst einen Draht zu seiner Familie gefunden, ist er ein lieber, ausgeglichener Charakter, der (wie fast alle Vertreter asiatischer Rassen) nicht besonders viel Action braucht, um zufrieden zu sein. Spaziergänge, Kuscheln, ein bisschen Spielen im Park, das ist für Bob schon mehr als genug, es muss nicht dreimal die Woche auf den Hundeplatz gehen, und auch Marathonvorbereitung findet er nur mäßig ansprechend. Bob liebt lange Fernsehabende auf der Couch (mit Keksen und Kuschelkissen). Und von was er träumt? Nun, keine Frage, er will die Welt der Gitter und der traurigen, einsamen Nächte schnell wieder hinter sich lassen. Nur Sie können ihm dabei helfen! Bitte warten Sie nicht zu lange...
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bob - Knautschnase"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück