Anzeige-Nr.: 441936
vom 24.10.2016
38 Besucher

CALIXTA hat auch eine Chance verdient!

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Minipodenco (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
6 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzFranz von Assisi Hundenothilfe 
92249 Vilseck

Telefon: Telefonzeiten nur Mo.-Fr. von 8.30-9.30 Uhr und 19.30-20.30 Uhr / 0170 8443162


Beschreibung
Die Tierschützer haben mir den Namen Calixta gegeben und auch ich bin eine gestrandete Hundeseele, die von ihrer Familie herzlos entsorgt wurde. Nein, ich habe nichts angestellt, aber die Tierschützer sagen, dass das Aussetzen eines Hundes in Spanien ganz normal wäre. 6 Jahre lang hatte ich ein Zuhause, wo ich auch viel gelernt habe, und nun hat es mich auch erwischt. Wie du siehst, laufe ich toll an der Leine, ich bin offen für alles , sehr verschmust und liebe Menschen sehr. Natürlich bin ich familientauglich und in meinem Alter jenseits der Flegeljahre, ich gehöre aber noch lange nicht zum alten Eisen. Sie sagen, ein mittelalter Hund hätte es schwer ein Zuhause zu finden, entweder wollen die Leute was ganz junges oder was altes.... Aber warum nur? Ein Mensch um die 50 ist doch auch in der Blüte seines Lebens, jedenfalls unkomplizierter als einer in der Pubertät oder ein Senior? Nein, ich gebe die Hoffnung einfach nicht auf, und vielleicht verliebst ja gerade DU dich ein wenig in mich? Du mußt nur ganz oft meine Bilder ansehen, dann kannst du gar nicht mehr anders. Mit Artgenossen komme ich prima aus, und wenn du willst, dann schenke ich dir bedingungslos mein kleines, trauriges Hundeherz. Mit 9,5 kg bei 40 cm Schulterhöhe gehöre ich noch zu den handlichen Fellnasen, die man zur Not auch mal unter den Arm klemmen kann. Lieber Mensch, bitte lass mich nicht im Stich, ich bin zwar kein wuscheliges Minihündchen wo jeder vor Entzückung sich nicht mehr einkriegt, aber ein richtig tolles Mädel mit allerbestem Charakter. Ich will hier raus, die Auffangstation halte ich nicht lange aus, das Zwingerleben macht mich immer trauriger, und ich träume jeden Tag vom großen Glück. Vielleicht werden meine Träume bald wahr.....

Der Podenco Andaluz ist ein handlicher Vertreter seiner Rasse und seit jeher sehr beliebt im Süden Spaniens. Er wird als sanftmütig, sehr sozialverträglich und absolut familentauglich, Fremden gegenüber anfänglich etwas schüchtern beschrieben. Jeder Podencoliebhaber kann dies bestätigen, und wer einmal einen Podenco besessen hat, wird niemals mehr eine andere Rasse wollen. Und wie so oft, wenn Hunde im Trend liegen, gibt es tausende in Spanien, die auf der Strecke bleiben und in Tötungsstationen landen! Aber es kann doch nicht sein, dass diese tollen Hunde zu Hauf grausam getötet werden, nur weil manche Menschen keinerlei Verantwortung haben? Unsere Auffangstation in Ubeda platzt momentan aus allen Nähten, und waren es früher eher wenige Podencos, die wir in Obhut hatten, kam es jetzt zu einer regelrechten Schwemme. Wir versuchen nun auf diesem Wege eine Zukunft für jeden einzelnen unserer tollen, wunderschönen Schützlinge zu finden, bei Podencofans oder bei denen, die es werden wollen, gerne auch in einen Mehrhundehaushalt. Wenn man einem Podenco je nach Alter genügend Beschäftigung bietet, hat man in der Regel nach angemessener Eingewöhnung einen sehr angenehmen Zeitgenossen, der im Haus kaum auffallen wird.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"CALIXTA hat auch eine Chance verdient!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

*Pflichtfelder

<< Zurück