Anzeige-Nr.: 443075
vom 26.10.2016
22 Besucher

Stanley

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3,5 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Fuerteventura e.V. 
Fuerteventura

Telefon: 04135-3179950


Beschreibung
PS FE, geb: 01/13, Rüde. Auf der Finca seit 02/16

Stanley wurde aus einer der örtlichen Tötungsstationen befreit und lebt nun auf der Finca Esquinzo. Er teilt sich das Gehege mit Josefine, Palma und Moreno und die Hunde verstehen sich sehr gut. Dass Podencoblut durch Stanleys Adern fließt, sieht man auf den ersten Blick. Er zeigt sich aber bisher nicht so jagdmotiviert wie seine reinrassigen Verwandten, sucht auch nicht permanent nach Mäusen. Er liegt lieber in der Sonne und beobachtet das Geschehen.

Mit Menschen, die er noch nicht kennt, ist er anfangs etwas vorsichtig. Hat man jedoch einmal sein Vertrauen, ist er sehr menschenbezogen, dann liebt er es, zu schmusen und lässt sich gerne den Bauch kraulen.

Stanley sucht ein schönes und liebevolles Zuhause bei Menschen, denen bewusst ist, dass er vom Podenco und somit von einem echten Jäger abstammt. Daher sollte auch Stanley gerade in der ersten Zeit nur an der Leine geführt werden, hier bieten sich lange Schleppleinen an, an der er seine Umgbung ausgiebig erkunden kann. Besuche von gesicherten Hundeausläufen und/oder ein sicher eingezäunter Garten tragen zum Hundeglück bei.

Lange Spaziergänge und Zuhause mit seinem Menschen kuscheln, gerne auch mit einem vorhandenen netten Hund, das wäre sicher ganz nach Stanleys Geschmack!
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Februar 2016 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Fuerteventura nach Hannover
von Fuerteventura nach Nürnberg
von Fuerteventura nach Düsseldorf
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Stanley"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück