Anzeige-Nr.: 445038
vom 30.10.2016
73 Besucher

Kesha braucht dringend ein Zuhause

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

Schäferhund-Mix

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
9 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Russland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutz-miteinander e.V. 
38518 Gifhorn

Telefon: 05371-687266


Beschreibung
Kesha kam 2009 zusammen mit seinem Bruder ins russische Shelter „Kozhuhovo“. 5 Jahre lang lebte er dort in einem der Außenkäfige. Zu sehen war er für die Menschen fast nie. Der Lärm und der Stress um ihn herum machten ihm solche Angst, dass er sich kaum aus dem Zimnike heraustraute – d. h. ein Leben in einer Holzkiste… 5! Jahre lang.

Mitte Dezember 2014 fanden ihn dann die freiwilligen Helfer völlig abgemagert und verletzt. Kesha muss sich zu diesem Zeitpunkt schon über längere Zeit kaum noch bewegt haben, denn er wies einen Dekubitus im Bereich einer seiner Hüftknochen auf. Dies entsteht durch den Druck bei langem Liegen auf einer Stelle und war bei Kesha tief und entzündet.

Die freiwilligen Helfer brachten Kesha sofort in die Krankenstation des Shelters, um ihm überhaupt helfen zu können. Kesha ist bis heute in der Krankenstation. Seine Wunden sind mittlerweile verheilt, aber er hatte lange Zeit mit schweren Durchfällen zu kämpfen und magerte gefährlich ab. In den Außenzwingern gibt es nur ein minderwertiges Trockenfutter, dass Kesha offensichtlich nicht verträgt. Kesha hat ein Problem mit der Verdauung/Verwertung von Futter.

Kesha wurde nun auf ein höherwertiges Futter für Hunde mit Magen- und Darmproblemen eingestellt und es bekommt ihm sehr gut. Das Futter für Kesha wird nicht vom Shelter bezahlt und muss deshalb von den freiwilligen Helfern eingekauft werden.

Auch wenn wir uns alle sehr freuen, dass es Kesha jetzt gesundheitlich besser geht, braucht er doch sehr dringend ein eigenes Zuhause. Ein Zuhause, wo er endlich mehr Bewegung hat, mit gutem Futter und weichen Liegeplätzen verwöhnt wird – damit er nie wieder so abmagern und sich die Knochen durchliegen muss.

Kesha hat auch in der Zeit in der Krankenstation so schön Vertrauen zu den Menschen gefasst. Seine Betreuerin schwärmt richtig über ihn, dass er ein ganz toller, sanfter und freundlicher Hund ist.

Kesha gehört mit einer Schulterhöhe von ca. 65 cm zu den großen Hunden, mit anderen Hunden ist er gut verträglich. Wir legen nun alle Hoffnung für Kesha in liebe Menschen, die den großen Hundejungen entdecken und in ihr Herz schließen.

Er ist kastriert, geimpft und gechipt und könnte schon bald nach Deutschland reisen.

Der Hund befindet sich zur Zeit noch in Russland, der Transport nach Deutschland, wird über den Verein organisiert. Die Vermittlung erfolgt durch Tierschutz miteinander e.V., nach ausführlichem Vorgespräch und positiver Vorkontrolle, natürlich mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Bei ernsthaftem Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Team-Kollegin Daniela Bansche
E-Mail: d.bansche@tierschutz-miteinander.de
Tel.: 030-97888349
Mobil: 0173-3890097
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Kesha braucht dringend ein Zuhause"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück