Anzeige-Nr.: 445461
vom 31.10.2016
93 Besucher

Eine Chance für Scooby

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzFreie Tierhilfe 
47533 Kleve

Telefon: 0173 2542958


Beschreibung
Wer stört sich nicht an der Behinderung von Scooby? Scooby stört es nicht!

Scooby lebte mit seiner Mutter und seinen Geschwistern auf einem Fabrikgelände, bis er Anfang Dezember von einem LKW überfahren wurde. Scoobys Becken war gebrochen und sein linkes Hinterbein verletzt. Er wurde gleich einem TA vorgestellt und chirugisch versorgt.

update August 2016 aus der PS
Hallo Marianne,



hier sind mal ein paar schöne Bilder von dem Kleinen und ein paar Eindrücke.



Scobby entwickelt sich hier gut, er ist entspannt und aufgeschlossen. Man merkt den Herdenschutzhund in ihm deutlich, aber er ist wirklich folgsam und lieb. Die üblichen Übungen findet er langweilig, aber er interessiert sich mittlerweile für unser gemeinsames Treiben.

Er orientiert sich draußen absolut an uns als Rudel und läuft super mit. Mit anderen Hunden und vom Verhalten absolut problemlos.

Zu Hause liegt er am allerliebsten unter der Lorbeerhecke und wacht über uns. Er schlägt an wenn er etwas verdächtig findet, beruhigt sich aber sofort wieder.

Für einen so jungen Hund ist er wirklich brav im Haus, nur eine lange Zeit Langeweile kann dazu führen, dass er mal was anknabbert was er nicht sollte(ein Papier auf dem Tisch, oder einen Schuh). Man kann ihm aber eine Alternative bieten, die nimmt er dankend an.

Er ist ein großer Kuschelbär, der ab und zu meint, er sei ein Schoßhund. Er kuschelt gerne und ausgiebig und bringt einen zum lachen.

Außerdem liebt er Spaziergänge und spielt gerne mit anderen Hunden.

Abgesehen von seinem Bein ist er wirklich ein super Hund.



LG

Update Ende September

Vorstellung beim TA
Die Orthese verursacht mehr Probleme als dass sie nutzt. Der Fuß hat kein Gefühl und Scooby immer wieder Infekte im Fuß.
2 Tierärzte unabhängig von einander raten zur Amputation

Am 7.10. hat Scooby den Termin.

Heute wurde Scooby das Bein amputiert. Die Op ist gut verlaufen und Scooby erholt sich in seiner PS, in der er liebevoll betreut wird, von dem Eingriff.


Liebe Interessenten, um ihnen antworten zu können, benötigen wir ihre Email Adresse. Es wäre auch schön, wenn sie etwas von sich erzählen würden bei ihren Anfragen, wie z. B. wie sie leben (städtisch, ländlich, Mehrfamilienhaus, mit oder ohne Garten, Kinder, andere Tiere etc.)
Eine Anfrage mit ich interessiere mich nicht und dann noch ohne Kontaktadresse ist schwierig zu beantworten.
Gerne schicken wir ihnen unseren Vorbesuchsbogen zu und setzten uns auch gerne mit ihnen in Verbindung.
DANKE
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Eine Chance für Scooby"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
5 - 1 + 6 =

*Pflichtfelder

<< Zurück