Anzeige-Nr.: 446209
vom 01.11.2016
56 Besucher

Lazzru auf der Suche

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Springer Spaniel (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3-4 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Malta
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHopscotch Tierhilfe e.V. 
14532 Stahnsdorf

Telefon: 030-80580657


Beschreibung
Lazzlu ist ein Fundtier von der Straße, ein Streuner, den jemand einfach ausgesetzt hat, weil er keine Verwendung mehr für ihn hatte. Derzeit ist er in einem (stets überfüllten) Tierasyl untergebracht. Dabei ist der kleine Kerl gerade erst drei Jahre jung - unvorstellbar, so ein dem Menschen doch im Grunde lieb gewordenes Haustier einfach seinem Schicksal zu überlassen. Und das Schicksal hat dann auch prompt zugeschlagen - so, wie es im Moment scheint, ist Lazzlu positiv auf Leishmaniose getestet, zeigt jedoch keine Anzeichen eines Krankheitsausbruches. Wir können also getrost davon ausgehen, dass er bei stressfreier Lebensweise und korrekter Behandelung mit Allopurinol genauso alt werden kann, wie jeder andere Hund auch. Ansteckend ist er ja nicht, und in einem veränderten Umfeld könnten seine Werte möglicherweise ganz anders aussehen - wer sich mit Leishmaniose beschäftigt, weiß da. Derjenige weiß auch, dass so ein Hund kaum mehr Geld kostet, als jeder andere auch - mit ca. 5,00 € im Monat ist so ziemlich alles abzudecken.
Lazzru ist ein wirklich feiner Kerl - er ist ein fröhlicher, energiegeladener kleiner Racker, der stets den Kontakt zu den Menschen sucht und insgesamt wohl eher ein Sensibelchen, als ein Draufgängertyp ist. Er drängt sich nicht in den Vordergrund, aber wenn er einen Zweibeiner erwischt, der sich um ihn kümmert, dann schließt er sich ganz eng an, sucht den direkten, ganz intensiv dichten Körperkontakt und schlabbert ihm gerne auch mal die Hände ab.
Mit seinen Artgenossen vor Ort kommt Lazzru gut aus, auch kennt er Katzen und kommt mit allen klar - Hauptsache, sein Mensch ist für ihn da. Möchten Sie diesem lieben Hund aus dem -Hundeknast- heraushelfen und ihm ein Körbchen in liebevoller Umgebung anbieten? Stressfrei leben und geliebt werden, das braucht er jetzt dringend.
Eigenschaften
kinderlieb, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Januar 2016 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Malta nach Frankfurt
von Malta nach Düsseldorf
von Malta nach Hamburg
von Gozo nach Frankfurt
von Gozo nach Düsseldorf
von Gozo nach Hamburg
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lazzru auf der Suche"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 2 + 5 =

*Pflichtfelder

<< Zurück