Anzeige-Nr.: 448382
vom 06.11.2016
124 Besucher

MELINA - FÜRSORGE UND LIEBE GESUCHT

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Sarplaniac (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzLesika-Hundehilfe Varazdin e.V. 
37127 Jühnde

Telefon: 0177/4853055


Beschreibung
weiblich – kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt
geboren Februar 2014
ca. 60 cm
Übernahmegühr 300,00 €

UPDATE JULI 2016:

Melina hat eine kompetente Pflegestelle bei Hannover gefunden und kann dort besucht werden. Die Pflegemutti ist ganz begeistert von der hübschen und lieben Hündin.

Immer neue Bilder und Updates finden Sie in ihrem Pflegestellentagebuch:

http://www.freunde-fuer-tiere-in-not-forum.de/t2968f20-Melina-Fuersorge-und-Liebe-fuer-grossen-Notfall-Sarplaninac-HSH.html#msg17851

Infos aus Kroatien:

Melina gehört einer Rasse von Herdenschutzhunden an: Die Sarplaninacs sind eine kroatische Hunderasse mit einem ausgeglichenen und ruhigen Temperament, die zur Revierabgrenzung, aber nicht zum Jagen neigen. Sie gelten als stark, selbstbewusst und mutig. Sie sind klug, wachsam und unbestechlich, dabei genügsam, ausdauernd, treu und zuverlässig. Kein Hund für Jedermann. Doch einmal Kenner dieser Rasse geworden, wollen viele Menschen die Gesellschaft eines solchen Hundes nicht mehr missen.

Melina und ihre vier Schwestern Barbara, Marina, Romi und Sabina haben eine traurige Geschichte von Vernachlässigung und Überlebenskampf hinter sich. Im April 2014 wurden die Geschwister im Alter von nur drei Monaten mitten in der Nacht auf einem Marktgelände ausgesetzt. Die Tierschützer im Asyl waren entsetzt: Schon lange hatten sie keine derart verwahrlosten und entkräfteten Welpen aufgenommen. Als die Kleinen gebadet wurden, fielen große verfilzte Fellmassen voller Dreck und Mist von ihnen ab. Sie waren voller Flöhe, die Ohren voller Milben und ganze Hautpartien waren entzündet. Die Welpen waren so ausgehungert, dass sie sich gegenseitig angingen, als sie die ersten kleinen Essensportionen bekamen.

Melina und ihre Geschwister haben überlebt, doch unter den Folgen dieser Zeit leiden sie noch heute. Erst war es die für geschwächte Junghunde so typische Demodikose-Erkrankung, dann kamen die Folgen durch mangelnde Versorgung ihrer Knochen im Welpenalter hinzu. Obgleich sie unter den Entbehrungen ihrer Welpenzeit auch heute noch leiden, haben sich Melinas Schwestern zu Junghunden mit viel Freude am Leben entwickelt.

Melina hingegen ist der größte Notfall im Asyl und braucht sehr dringend ein liebevolles Zuhause und eine Therapie, die ihr dauerhaft die Schmerzen nimmt. Infolge der Unter- und Mangelernährung im Welpenalter und der dadurch verursachten Rachitis hat sich bei Melina eine Fehlstellung der Hinterbeine mit Problemen beim Gehen und Laufen entwickelt. Melina muss getrennt von ihren temperamentvollen Schwestern gehalten werden, da sie wegen ihres Handicaps häufig umgestoßen wurde und ihre Schwestern damit begannen sie zu unterdrücken. Derzeit ist sie einem kleinen Gehege gemeinsam mit drei ruhigen Hunden untergebracht.

Wir suchen für unser großes Notfellchen ganz besondere Menschen. Wenn Sie diese Menschen sind, dann wenden Sie sich bitte an Manuela Lindemann.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"MELINA - FÜRSORGE UND LIEBE GESUCHT "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück