Anzeige-Nr.: 449775
vom 09.11.2016
73 Besucher

TESSA - LEBENSFROHE HÜNDIN

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

Berner Sennenhund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Kroatien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzLesika-Hundehilfe Varazdin e.V. 
37127 Jühnde

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
weiblich – kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt
ca. 2011
ca. 55 cm
Übernahmegebühr 300 €
Befindet sich im Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

Lebensfrohe Hündin mit bester Freundin

Tessa ist eine äußerst freundliche, verspielte und sehr aktive Hündin. Sie liebt die menschliche Gesellschaft und genießt die Streicheleinheiten der Betreuer sehr. Bei Spaziergängen nutzt Tessa gerne die Gelegenheit zu einem Bad im nahegelegenen Fluß Drave. Ausgelassen springt sie dann immer wieder in den Fluss und erfreut sich ihres Lebens. Schwimmen und rennen gehören zu ihren Lieblingsbeschäftigungen – auch, um den harten Alltag im Asyl zumindest für wenige Minuten zu vergessen.

Tessa kennt bereits das Mitfahren im Auto und wie es sich für eine vorbildliche Hündin gehört, geht sie auch gut an der Leine. Mit Artgenossen versteht sich Tessa ohne jegliche Probleme, klug meidet sie jeden Konflikt. Tessa möchte einfach nur spielen und in Frieden mit den anderen Hunden in ihrer Gruppe leben.

Wer Tessa so fröhlich spielen sieht, kann wahrscheinlich kaum glauben, dass sie im zarten Alter von etwa einem Jahr aus einer Tötungsstation gerettet wurde. Es muss eine schlimme Zeit für sie gewesen sein. Jung und offenkundig völlig durcheinander kam Tessa im Asyl an und wurde dort von der ein Jahr älteren Debi unter deren Fittiche genommen. Debi ist es wohl zu verdanken, dass Tessa eine so unkomplizierte Frohnatur geworden ist.

Tessa und Debi leben in einem größeren Rudel zusammen – und wo sich die eine gerade aufhält, da ist auch die andere. Nicht einmal beim Essen gibt es untereinander Streit, da keine von ihnen futterneidisch ist. Beide Hündinnen lieben es, mit dem Ball zu spielen.

Wegen ihrer innigen Freundschaft sollen Tessa und Debi das Asyl gleichzeitig verlassen können. Es darf keine alleine zurückbleiben. Warum? Wir befürchten, dass die zurückgebliebene Seele die Welt nicht mehr verstehen und sich vor Kummer womöglich aufgeben würde. Sollte eine der beiden zuerst Adoptanten finden, bitten wir um etwas Geduld, bis die andere ebenfalls ein Zuhause gefunden hat, sodass beide gleichzeitig das Asyl für immer hinter sich lassen können. Unser größter Wunsch ist aber, dass Debi und Tessa in das gleiche Zuhause einziehen. Dabei darf es gerne eine lebhafte Umgebung mit standfesten Kindern ab neun Jahren sein.

Wer der lebensfrohen und aktiven Tessa ein Zuhause schenken oder sich der schönen Herausforderung stellen möchte, beide Hündinnen aufzunehmen, kann sich gerne an Tanja Heiter wenden.

Kontakt: tanjaheiter@web.de

Tessas Tagebuch:
http://www.freunde-fuer-tiere-in-not-forum.de/t3310f21-Tessa-Lebensfrohe-Huendin-mit-bester-Freundin.html
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"TESSA - LEBENSFROHE HÜNDIN"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück