Anzeige-Nr.: 449813
vom 09.11.2016
161 Besucher

Zahlreiche Jungkatzen suchen ein Zuhause

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
männlich + weiblich
Alter:
-
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Katzenschutzbund Osnabrück e.V. 
49016 Osnabrück

Telefon: 05471/1837


Beschreibung
Unser Team vom Tierschutz Bohmte sucht für viele Jungkatzen ein neues Zuhause. Im Spätsommer wurde uns der Fall einer älteren Dame gemeldet, die viele Katzen hat, natürlich alle unkastriert. Die Katzenschar vermehrte sich munter weiter, bis es ungefähr 40 Fellies waren.

Wir haben eingegriffen und es geschafft, das Vertrauen der Dame zu gewinnen, denn sie war nicht komplett uneinsichtig, nur alleine. Sie lebt sehr ländlich. Solche Menschen meinen es nicht böse, sie wissen es nur nicht besser und trauen sich nicht, um Hilfe zu bitten. Die ausgewachsenen Katzen und Kater haben wir mittlerweile alle kastrieren lassen, so dass dort kein Nachwuchs mehr entsteht.

Nun suchen wir auf diesem Wege neue Besitzer für die Jungkatzen, die zwischen 3 und 5 Monate jung sind. Es sind alle Farben vertreten: schwarz, getigert, bunt, rot, schildpatt, schwarz-weiß und sogar kathäuser. Ihre Besitzerin wohnt in einem uralten Haus und genauso sieht es auch aus. Die Katzen haben dort aber viel Platz, denn das Haus steht am Ende einer wenig befahrenen Landstraße zwischen Feldern und Wiesen.

Sie leben überwiegend draußen, haben jedoch freien Zugang zu der Diele und Waschküche, wo Schlafplätze für sie bereit stehen. Auch auf der Terrasse haben wir Schlafplätze eingerichtet. Des Weiteren haben sie noch Zutritt zu einer Scheune und Garage. Die Katzen liegen also nachts und bei Regen immer trocken und warm. Sie sind fit und gesund. Jeden Tag fährt eine Kollegin von uns hin und kontrolliert diesen Katzenbestand, so dass wir sofort reagieren können, sollte doch mal etwas sein.

Wir suchen für diese Katzen ein ländliches Zuhause mit Freigang. Sie können paarweise oder zu anderen Katzen vermittelt werden. Eine Einzelvermittlung ist bei ausreichend Zeit auch möglich. Manche Katzenkinder sind noch etwas zurückhaltend den Menschen gegenüber, sobald wir jedoch mit ihnen spielen oder ihnen etwas zu essen geben, ist diese Zurückhaltung schnell überwunden. Wer nicht sofort zu viel von diesen kleinen Katzen erwartet und ihnen eine Eingewöhnungsphase von zwei bis vier Wochen gibt, bekommt liebe und dankbare Katzen. Nur Hunde dürfen nicht im Haushalt sein, egal, wie alt oder jung, egal welche Rasse.

Diese Katzenkinder stehen nur repräsentativ für weitere Katzen, die wir in der Vermittlung haben. Wir brauchen ganz dringend Ihre Hilfe, indem Sie diesen Katzen ein neues Zuhause geben, denn wir sind in Bohmte mittlerweile die Feuerwehr für alle Katzenfälle geworden. Unser Verantwortungsbereich wird immer größer und intensiver, bald ist die Arbeit sowohl in finanzieller als auch in personeller Hinsicht nicht mehr zu leisten.

Bitte sprechen Sie auf den AB unter Angabe Ihrer Telefonnummer, sollten Sie uns nicht erreichen. Weitere Infos und Fotos stellen wir gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner ist Sabine Jahnke vom Tierschutz Bohmte.
Eigenschaften
Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Zahlreiche Jungkatzen suchen ein Zuhause"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück