Anzeige-Nr.: 451698
vom 12.11.2016
45 Besucher

Turquesa - sollte schon sterben

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSieben-Katzenleben e.V. 
77867 Renchen

Telefon: 05045 - 458032


Beschreibung
Turquesa (geboren ca. Mai 2015) saß zusammen mit ihrer Mutter und ihren vier Geschwistern in der Tötungsstation in Gesser. Nachdem es neben der Tötungsstation gebrannt hatte, hat Ana dort nach dem Rechten gesehen und einige Katzen mitgenommen, darunter auch diese kleine Familie.

Die Süßen sind nun in Sicherheit und leben auf der Finca.

Turquesa ist ein neugieriges und lebhaftes kleines Katzenmädchen. Sie ist sehr verspielt und neugierig. Da sie mit ihren Geschwistern aufwächst, wird sie ein gutes Sozialverhalten entwickeln.

Dem Menschen gegenüber ist Turquesa anfangs etwas schüchtern. Wahrscheinlich benötigt sie im neuen Zuhause einige Tage, um sich einzugewöhnen.

Für die Süße wünschen wir uns ein liebevolles Zuhause, in dem sie für den Rest ihres Lebens willkommen ist. Sie hätte gerne eine Familie, die sie wie ein Familienmitglied behandelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Katzenkinder nur zu einer weiteren nicht zu alten Katze oder zusammen vermitteln. Turquesa soll mit Taiga vermittelt werden.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten ihre Versorgung finanziell unterstützen.

Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Weitere Informationen und Fotos finden Sie unter www.sieben-katzenleben.org.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Turquesa - sollte schon sterben"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück