Anzeige-Nr.: 451752
vom 13.11.2016
127 Besucher

Eda, superlieb, kennt noch nicht viel

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Kangal

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierheim Worms 
67547 Worms

Telefon: 06241-23066


Beschreibung
Eda

Kangal (türkischer Herdenschutzhund), weiblich, *ca. 2014

Ich wurde wegen angeblicher Allergie abgegeben, aber im Abgabegespräch merkte man schnell, dass es sich wohl eher um Überforderung handelt.
Zu meiner Vergangenheit: Ich wurde über eine Kleinanzeige in Hannover gekauft, angeblich geimpft und gechipt. Man fuhr zu mir um mich abzuholen, und, also wirklich gaaaaanz und gaaaar rein zufällig, war dann in der Wohnung des Verkäufers ein angeblicher Stromausfall gewesen und genau deshalb konnte er dann im Dunkeln keinen Impfausweis mehr finden, um diesen dann dem Käufer aushändigen zu können. Kurios, oder? Naja, war dann wohl auch nicht schlimm und so fuhr man mit mir halt ohne Impfausweis wieder zurück. Angeblich stellte man dann nach ein paar Tagen fest, dass das Kind allergisch wäre und schob mich dann in einen Schrebergarten ab. Mein Exbesitzer wollte mich natürlich nicht wieder zurückhgaben und so rief man dann im Tierheim an um mich abzugeben - glücklicherweise muß man echt sagen. So habe ich die Chance auf ein tolles Zuhause und muß nicht, wie viele andere Kangals, mein Leben in einem Hínterhof oder Garten fristen.
Ich kam also im Tierheim an, 3 Mann hatten mich an der Leine - kein Witz. Die Pfleger haben vielleicht blöd geguckt.....man könne mich anders nicht halten, ich würde so extrem ziehen - aha.....nun gut, auch egal, hauptsache ich war in Sicherheit.

Die ersten Tage musste ich mich erst mal aklimatisieren. Es machte den Eindruck, als hätte ich bisher im Leben nicht viel kennengelernt. Außerdem fiel den Pflegern gleich mein großes Gesäuge auf, das den Eindruck macht, als hätte ich schon mehrfach Welpen gebären müssen. Aber auch das wird der Vergangenheit angehören, denn ich werde jetzt kastriert.

Ich zeige mich im Tierheim als absolute Schmusemaus. Ich liebe den Kontakt zu Menschen und knuddel furchtbar gerne. Zudem bin ich total verspielt. Meinen Treibball liebe ich, da gehe ich ab wie eine Rakete.

Ich weiß anscheinend gar nicht was ich für ein Riesenoschi bin. Mit meinen großen Pfoten und langen Beinen bin ich manchmal etwas tollpatschig und unkoordiniert (komisch, warum lachen die Pfleger des öfteren???) und wenn ich mich auf die Hinterpfoten stelle und meine Pfoten auf eure Schulter lege, dann solltet ihr nicht gleich unter meinem Gewicht zusammenbrechen :-)))).

Ich wurde als absolut unverträglich abgegeben, aber ich habe schon mit Ibo und auch Rocco geschnüffelt und das war ok für mich. Bezüglich meiner Verträglichkeit testen die Pfleger jetzt aus und dann gibt es zu gegebener Zeit ein Update, aber ich denke gegen einen netten Rüden hätte ich sicherlich keine Einwände.

kompletter Text hier:
http://www.tierheimworms.de/vermittlung/hunde/grosse-hunde/eda/
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Eda, superlieb, kennt noch nicht viel"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
9 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück