Anzeige-Nr.: 452135
vom 13.11.2016
110 Besucher

Huncut & Sammy

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Vizsla Bullmastiff (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierRettung Ausland e.V. 
53179 bonn

Telefon: 022029262273


Beschreibung
• Rasse: Vizsla-Bullmastiff-Mischling
• geboren: 24.12.2014
• Gesundheitszustand: gut
• Ausreise frühestens: in 21 Tagen
• Verträglich mit: Hunden
• Jagdverhalten: nicht bekannt
• sucht: aktive Hundehalter, Familien mit älteren (schon standfesten) Kindern

Stand: 23.09.2015
Eigenschaften:
Huncut und Samy sind fröhliche, sehr aktive Hündinnen, die voller Energie stecken. Menschen begegnen sie überschwänglich und vertrauensvoll, ja, sie sind kaum zu bremsen. Bis vor kurzem lebten sie mit ihrer Mutter bei einer Familie, allerdings scheinbar mehr oder weniger draußen, denn sie waren oft um das Haus herum und auf der Straße unterwegs. Daher wurden die Schwestern nun ins Tierheim gegeben, nachdem ihre Mutter verstorben ist.

Die Mutter ist ein Vizsla, der Vater ein Bullmastiff. Von wem sie mehr Wesenszüge haben, ist schwer zu sagen. Der Bullmastiff gilt als ausgeglichen und sanft und er wird im Zweifelsfall seine Familie beschützen. Der Vizsla ist ein temperamentvoller und sensibler Jagdhund. Von beiden haben sie ganz sicher viel Power und eine riesige Portion Begeisterung für ihre Menschen mitbekommen.

Ganz viel Streicheleinheiten und ausgedehnte Spaziergänge sind hier ein absolutes Muss für die 2 Knutschkugeln im Vizslar-Format: Huncut ist 57cm groß und 28 Kilo schwer, Samy ist 54 cm groß und 25 Kilo schwer.

Samy hat leider ein großes Vermittlungs-Hindernis, der eher ein Schönheitsfehler, als ein echtes Handicap für sie ist: sie ist völlig blind, denn ihr fehlen die Augäpfel. Trotzdem hat sie bisher ein ganz normales Hundeleben führen dürfen, wurde nicht separiert, eingesperrt oder geschützt. Wenn sie mit ihrer Schwester zusammen ist, merkt man ihr daher auch keine Einschränkung an. Ohne Huncut ist sie etwas zurückhaltend, aber ganz lieb und zutraulich, wenn sich jemand mit ihr beschäftigt. Sie hat gelernt, ohne visuelle Informationen auszukommen, sie spielt, geht spazieren, ist ein fröhlicher und unbeschwerter Hund. Damit sie keine Probleme mehr mit den Wimpern hat, hat die Tierärztin die Lider durch eine Naht geschlossen. Ein vorhandener Zweithund wäre sicher hilfreich für sie, ist aber keine Bedingung.

Beide Hündinnen wurden kastriert und würden selbstverständlich geimpft, gechipt und entwurmt nach Deutschland kommen
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Huncut & Sammy "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück