Anzeige-Nr.: 453139
vom 15.11.2016
42 Besucher

Enya - hat eine schlimme Vergangenheit

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Podenca Ibicenca (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
11 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Enya kommt aus einer Beschlagnahmung gemeinsam mit Maddox, Caeli, Evelyn and Gladys. Ein Jäger hatte sie dort bei seinem 92 Jahre alten Vater gelassen, der sich nie um die Hunde gekümmert hat. Und auch als er starb dauerte es lange, bis sie endlich dort rausgeholt wurden.
Die Bilder und der Film von diesem grausigen Ort sprechen für sich selber!

Enya fehlen viele Zähne. Vermutlich hat der Jäger sie ihr gezogen, wie es in Spanien oft gemacht wird, damit die Hunde den gefangenen Hasen nicht verletzen können.
Ganz sicher ist aber das sie ein furchtbares Leben geführt hat...
Im Refugium zeigt sie sich sehr entspannt und ist ein sehr sanfter Hund in Bezug auf die Menschen.
Sie lebt mit der aktiven Gladys in einem Zwinger, mit der sie sich super versteht.
Wir wünschen uns für die alte Dame ein warmes Sofaplätzchen mit ganz viel Liebe, wo sie ihre Vergangenheit vergessen kann.

Hier finden Sie ein kleines Bildertagebuch von Enya:

http://www.hundepfoten-in-not.com/t4717-bildertagebuch-enya-wer-schenkt-der-alten-dame-ein-warmes-sofaplatzchen-mit-ganz-viel-liebe-wo-sie-ihre-vergangenheit-vergessen-kann#49107


Enya sucht noch eine Pflegestelle. Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link:

http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=203

Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.
Bitte kopieren Sie folgenden Link:

http://www.hundepfoten-in-not.de/wp-content/uploads/2014/06/HB_HPIN_26.05.2015.pdf

geb. ca. 2005
Schulterhöhe: ca. 57 cm

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Mittelmeererkrankungen wird vor Ausreise angefordert.

Schutzgebühr: 100,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e. V.
Kontaktperson: Frau Susanne Tölle
Email: toelle@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 05233 3690 – bitte hinterlassen Sie Ihre Rufnummer, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Enya - hat eine schlimme Vergangenheit"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück