Anzeige-Nr.: 455687
vom 20.11.2016
14 Besucher

Wita - wäre fast gestorben

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
9 Monate
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein-Phelan e.V. 
13595 Berlin

Telefon: 01792909509


Beschreibung
Wita
Moskau
Hündin
*Februar 2016

Wita, die mittelgroße Hündin hatte es bisher nicht leicht im Leben.
Mit nur 4 Wochen, wurde sie aus den Händen von Bettlern in der U-Bahn befreit. Beinahe wäre sie gestorben - erfroren oder verhungert.
Wita fand recht schnell eine Familie, alle dachten, sie hätte ihr Glück gefunden. Doch ihre Familie brachte sie nach 3 Monaten zurück - familiäre Gründe.
Und wieder war das arme Hundemädchen allein.
Die Tierschützer brachten sie bei einem Hundetrainer unter, bezahlen dort 165,- im Monat.
Die Trainer beschreiben sie als sehr intelligent, mit feinem Charakter, sie lernt schnell und gibt sich Mühe alles richtig zu machen.
Wita soll nun endlich eine Familie für immer finden, wo ihr scheinbares Glück nicht wieder nach ein paar Monaten vorbei ist.
Wita geht gern spazieren,ist agil, gern mit Menschen zusammen, mag auch Kinder und andere Hunde.
Mit Katzen möchte sie spielen, kann ihre Kraft aber nicht einschätzen, daher sollten eher keine Katzen im gleichen Haushalt leben.
Wir wünschen uns schnell ein Zuhause für Wita, da die Unterbringung so teuer ist, wir nicht wissen, wie lange ihre Retter das noch stemmen können und weil sie mehr verdient hat, als ein paar Minuten Training und Beschäftigung am Tag.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Wita - wäre fast gestorben"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück