Anzeige-Nr.: 455998
vom 21.11.2016
13 Besucher

Filip

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
9 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzAnimal Refuge Katafigiozoon 
90530 Wendelstein

Telefon: 09129-7948


Beschreibung
http://www.griechische-pfoetchen.de/vermittlung/rueden/hund/86.html

Filip wurde, genauso wie sein Bruder Fredo, schon im Welpenalter von Vasso im Wald gefunden. Anfangs wirkte Filip im Tierheim noch recht zurückhaltend und schüchtern. Doch mit der Zeit hat er sich zu einem zutraulichen, aufgeschlossenen Hund entwickelt, der nun als einer der Ersten jeden zweibeinigen Besuch begrüßt und gestreichelt werden möchte. Wenn er schon von Weitem Vasso kommen sieht, dann flitzt er los und steht wedelnd am Tor, damit er sie ja auch sofort freudig begrüßen kann.

Während Filip sich im Tierheim in vielerlei Hinsicht prächtig entwickelt hat, hatte die Zeit im Tierheim für ihn auch weniger schöne Seiten: Filip wurde auf Leihmaniose und Dirofilaria (Herzwurm) positiv getestet und wird nun behandelt. Filip ist ein noch junger Hund und hat keine Krankheitssymptome, er spielt und tobt mit den anderen Hunden und würde so gerne auch seine eigene Familie haben, die ihm die spannenden und schönen Seiten eines Lebens außerhalb des Tierheims zeigen möchte.

Filip hat sein Köfferchen ganz sicher schnell gepackt und wartet jetzt nur noch auf ein Reiseticket zu seiner eigenen Familie.

Wer hat ein Körbchen für Filip? Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:
Wula Dertili, Tel. 09129-7948, Mobil: 0171-4334738, Email:
wula.dertili@t-online.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Filip "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück