Anzeige-Nr.: 456523
vom 22.11.2016
27 Besucher

MAX MÖCHTE EINZELHUND SEIN

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Jagdhund (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzLesika-Hundehilfe Varazdin e.V. 
37127 Jühnde

Telefon: 03921 985032


Beschreibung
Jagdhundmix,
männlich, kastriert,
geb. 2012,
Schulterhöhe ca. 65 cm

Max ist ein Pechvogel, der Rüde lebt nun schon zum zweiten Mal bei uns.

Ursprünglich einmal aus schlechter Haltung eingezogen, lebte er in den letzten Monaten bei einem jungen Paar, welches, als bei Ihnen Nachwuchs kam, Max leider zurück geben mussten.

Der lauffreudige Mischling ist Menschen gegenüber freundlich, stubenrein und kann auch stundenweise alleine bleiben.
Größere, standfeste Kinder wären kein Problem. Max ist ein Einzelgänger und hat mit Artgenossen nichts am Hut.

Wenn ehrliches Interesse an Max besteht - diesmal soll es für immer sein - meldet euch beim Tierheim Burg.

Astrid Finger
Ausbau 2 a
39288 Burg OT Schartau
Telefon (03921) 98 50 32
E-Mail info@tierheim-burg.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"MAX MÖCHTE EINZELHUND SEIN"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück