Anzeige-Nr.: 456756
vom 22.11.2016
34 Besucher

Annapurna - mit Kitten gerettet

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Siam (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSieben-Katzenleben e.V. 
77867 Renchen

Telefon: 05045 - 458032


Beschreibung
Annapurna (geboren ca. Anfang 2014) kommt von einem verwahrlosten Grundstück neben Manuelas Tante. Dort tauchen immer wieder Katzen auf. Die Hübsche hatte fünf Kitten und hat sie nacheinander auf das Grundstück von Manuelas Tante getragen. Die Katzen werden nun dort versorgt und sollen vermittelt werden. Aktuell befinden sich drei weitere Katzen in der Nähe, die Manuela und ihre Tante zu fangen versuchen. Es kann sein, dass diese auch bereits trächtig sind.

Annapurna ist eine sehr liebe und sanfte Katze, die dem Menschen gegenüber aufgeschlossen ist. Es kann allerdings sein, dass sie in einem neuen Zuhause einige Tage zur Eingewöhnung benötigt. Mit anderen Katzen kommt sie gut zurecht, sie ist sozial.

Annapurna wünscht sich nun ein Zuhause, in dem sie für immer willkommen ist, nicht nur, bis die Katzenhaltung mal unbequem ist. Sie möchte gerne wie ein Familienmitglied behandelt werden.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten ihre Versorgung finanziell unterstützen.

Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.sieben-katzenleben.org
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Annapurna - mit Kitten gerettet"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück