Anzeige-Nr.: 457625
vom 24.11.2016
32 Besucher

Rufa - sucht liebevolle Familie

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Bretonen-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein Europa 
79263 Simonswald

Telefon: 06709/911431 Handy: 0174/9465769


Beschreibung
Name: Rufa
Rasse: Bretonen-Mischling
Größe: 53 cm
Geboren: 14.02.2013
Aufenthaltsort: Perros con alma, Zaragoza

Bei manchen Personen fragt man sich wirklich, warum sie sich einen Hund anschaffen? Solche Leute gibt es natürlich auch hier in Spanien und das treibt dann manchmal ganz kuriose Blüten. In dem Fall der hübschen Rufa ist es so, dass sie in der Hundepension lebt seit sie Welpe ist. Der Besitzer hat sie sich angeschafft, damit sie mit ihm die Tage im Ferienhäuschen verbringt, zur Gesellschaft, vielleicht auch zum Bewachen und Jagen. So genau wissen wir das nicht, denn die arme Rufa durfte immer nur ein paar Stunden mit, dann brachte er sie schon wieder zurück in die Pension. Zu seiner Ehrenrettung sei gesagt, dass er mit der Pension wenigstens für das leibliche Wohl des Hundes sorgte. Dass die kleine Maus aber so gerne auch menschliche Zuneigung spüren wollte und als intelligenter agiler Bretonen-Mix gerne viel mehr von der Welt sehen wollte als immer nur die Sandkörner der Pension, soweit hat er wohl nicht gedacht.

Der Besitzer kam immer seltener, dann fiel er in eine schwere Depression und kam gar nicht mehr, und zahlte natürlich auch nicht mehr. Aber wer eine Hundepension hat, sollte auch Hundefreund sein, so ist es auch hier in der Pension. Die Pensionsbesitzer fütterten die Kleine auch ohne Bezahlung weiter durch. Aber das Ganze ist keine Lösung für einen jungen Hund und deswegen baten sie Julieta von 'perros con alma' um Hilfe.

Für Rufa wünschen wir uns nun eine liebevolle Familie, die der freundlichen Hündin endlich zeigt wie viel mehr das Leben zu bieten hat als Sandkörner und Zwinger. Bretonen sind sehr freundliche Hunde ähnlich dem Spaniel, so dass Rufa auch gut in eine Familie mit größeren Kindern vermittelt werden könnte. Der Bretone ist zwar ein Jagdhund, aber als Vorstehhund. Ihm ist der Wille zum Gehorsam also in die Wiege gelegt. Seine neue Familie sollte sich die Zeit nehmen, eine gute Hundeschule zu besuchen und bekommt dafür einen ganz wunderbaren Kameraden.

Haben Sie Fragen zu Rufa oder zum Bretonen? Dann melden Sie sich bei Rufas Vermittlerin Uschi Koch.

Telefon: 06709/911431
Handy: 0174/9465769
E-mail: galga@web.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Rufa - sucht liebevolle Familie"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
9 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück