Anzeige-Nr.: 460273
vom 29.11.2016
171 Besucher

Charlie

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Yorkshire-Terrier (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
6 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzYorkshire-Hilfe e.V. 
34466 Wolfhagen

Telefon: 06221 303335


Beschreibung
Es grüßt euch Charlie, ich bin ein kleiner Yorkshire-Terrier von 26 cm, 5 kg und 6 Jahren.
Ursprünglich komme ich aus Spanien, ich lebte dort mit vielen, vielen anderen Hunden und auch Katzen auf engstem Raum zusammen bis wir beschlagnahmt wurden. Jetzt bin ich soweit, dass ich mich auf die Suche nach einer tollen Familie machen darf und meine große Reise nach Deutschland antreten kann.
Man sagt ich würde in jede Familie passen, ich liebe es zu spielen und wäre ein unglaublich tolles kleines Männlein. Na dann kann ja nichts mehr schiefgehen. Ich gebe dir mit meinen Vorderpfoten five. Gerne könnt ihr mir noch ein paar Tricks beibringen wenn ihr möchtet.

Das war es vorerst von mir. Solltet ihr Interesse an einem Goldschatz wie mir haben, meldet euch einfach bei meiner Vermittlerin, sie hilft euch dann gerne weiter.

Da ich ein Tierschutzhund bin werde ich nur mit vorheriger Platzkontrolle, mit Abgabevertrag und gegen Zahlung einer Aufwandsentschädigung in die allerbesten Hände abgegeben.
Ich bin bereits kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und auf die Mittelmeerkrankheiten getestet.

Bitte lesen sie vor Kontaktaufnahme unsere Informationen zur Vermittlung

http://www.yorkshire-hilfe.de/index.php?page=Vermittlungsinfos

Ansprechpartner
Frau Vera Wolf
Tel.:06221/303335 oder per Mail
vera@yorkshire-hilfe.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Dezember 2016 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Malaga nach Frankfurt
von Malaga nach Düsseldorf
von Malaga nach Stuttgart
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Charlie "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück