Anzeige-Nr.: 461130
vom 01.12.2016
55 Besucher

Tinte und Klex – verspielte Schmuser

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
5 Monate
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein Europa 
79263 Simonswald

Telefon: 0221/42358318


Beschreibung
Alter: geb. ca. Mitte Juli 2016
Geschlecht: männlich
Verträglichkeit: Zweittiere (zusammen), hundeverträglich
Haltung: (gesicherter) Freigang
Gesundheit: geimpft (Schnupfen/Seuche), gechippt, entfloht, entwurmt, negativ auf Giardien getestet
Schutzgebühr: 100 Euro pro Tier

Sieht man, wie Tinte und Klex heute auf den Schoß ihrer Pflegemama springen und die Streicheleinheiten geradezu einfordern, kann man kaum glauben, wie scheu die beiden Katerchen mal waren. Die beiden Brüder sind ein Herz und eine Seele. Es wird gerauft, wildes Nachlaufen gespielt und dann ganz liebevoll gegenseitig die Öhrchen geleckt.

Tinte, ein bisschen größer und kräftiger als sein Bruder, ist ein richtiger Wirbelwind. Mit Vorliebe saust er durch die Wohnung, springt jedem Bällchen hinterher und sprintet den Kratzbaum hoch. Sein Bruder Klex jagd die Stoffmäuse mit Bedacht: konzentriert beobachtet er, schleicht sich gaaaanz langsam an, um dann im entscheidenden Moment die gefährliche Stoffmaus zu erlegen.

Beide haben inzwischen entdeckt, wie schön es ist, von Menschenhänden gestreichelt zu werden. Während Tinte sich gern mit dem Kopf in die Armbeuge kuschelt, ein bisschen beschmusen lässt, um dann das nächste Abenteuer zu suchen, ist Klex ein sehr ausdauernder Schnurrer. Er dreht und wendet sich auf dem Schoß, damit nur ja keine Stelle ungestreichelt bleibt.

Die beiden Katzenkinder suchen gemeinsam ein zu Hause. Damit dem unternehmungslustigen Tinte nicht langweilig wird, hätte er gerne Freigang in einer verkehrssicheren Gegend. Beide würden sich in einer lebhaften Familie genauso wohl fühlen wie bei einer Einzelperson. Die beiden verstehen sich mit anderen Katzen und mögen auch Hunde.

Süß, verspielt und verschmust – wer kann da widerstehen?! Wer die beiden Jungs auf ihrer Pflegestelle kennenlernen möchte, meldet sich bitte bei Frau Portz unter 0221/42358318 (AB) oder doris.portz (at) katzenschutzbund-koeln.de.
Eigenschaften
Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen, an Hunde gewöhnt
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Tinte und Klex – verspielte Schmuser"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück