Anzeige-Nr. 489951
vom 28.01.2017
175 Besucher

Indiana - traumatisiert

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Katze

Rasse:

BKH-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerhilfe Bulgarien e.V. 
36326 Antrifttal

Telefon: 06631-7083076


Beschreibung
Indiana - von schlechten Erfahrungen traumatisiert

06. Februar 2017

Indiana schickt nochmal ein Update

Sie wird immer zutraulicher und spielt mit Katzenangel und Laserpointer. Die PS denkt, dass sie gegebenenfalls doch mehr sehen kann als man dachte.

31. Dezember 2016
Endlich, Indiana fängt an die menschliche Nähe zu genießen und schmust

21. Dezember 2016
Indiana braucht MEGA DRINGEND eine Pflegestelle oder ein Zuhause!!

Sie gibt sich im Käfig langsam auf, faucht jeden an, der sich dem doofen Kasten nähert. Sobald man sie aus dem Käfig herausgeholt hat, blüht sie auf! Dann ist sie unglaublich lieb und anhänglich. Sie will und kann einfach nicht mehr lange im Käfig bleiben...

Gibt es jemanden, der Indiana ein Weihnachtswunder bescheren möchte?

27. Oktober 2016
Indiana ist bereit für ihr Zuhause

Indiana musste sich einer zweiten Operation des Gaumen unterziehen. Leider ist dieser immer noch nicht komplett verschlossen, so dass sie ihr ganzes Leben ernährt werden muss. Dies ist aber kein großes Problem.

Wir suchen für die Maus ein Zuhause oder eine Pflegestelle, die sich ihrer annimmt... und zwar so wie sie ist. Sie ist nicht verschmust oder sozial... sie lebt einfach vor sich hin.

Das Leben von Indiana in Ziffern: 3 Jahre überlebte sie auf der Straße; schon den dritten Monat kann sie nicht selber fressen und wird von den Ärzten mit Spritze gefüttert. 11 Monate lang lebt sie in ihrem Käfig in der Klinik mit Angst vor den Ärzten. 77 Tage, seitdem sie halbblind ist und ihren Geruchssinn verloren hat. 13 Stunden unter Narkose (Kastration, während sie noch auf der Straße lebte und 2 komplizierte Operation wegen ihres gebrochenen Gaumens) Tausende Minuten Schreck und Schmerz in Folge der Traumata, des Hungers auf der Straße und allen anderen Bedrohungen. Das ist das Leben von Indiana bis jetzt.

Wir können diese dunkle Statistik zum Guten wenden und ihr viele Jahre Glück und ein Leben ohne Qual schenken. Können wir das? Ja, wir können das - mit Eurer Hilfe. Indiana ist eine richtige Kämpferin und sie hat es schon mehrmals bewiesen.

Wer gibt ihr die Chance ihres Lebens?
Eigenschaften
Wohnungskatze, Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Indiana - traumatisiert"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück