Anzeige-Nr. 499697
vom 17.02.2017
160 Besucher

Golfo, kleines Hundekind

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Reserviert Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Podenco - Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
5 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Beschreibung
Golfo (*ca. 10/2016) und sein Bruder Filipo wachsen gut sozialisiert im spanischen Tierheim Triple A (Marbella) auf. Sie lernen nette Kinder, Gassigänger, andere Hunde, Pfleger, etc. kennen. Vieles können die Welpen dort aber nicht kennenlernen: Autos, Staubsauger, Straßenbahnen, Busse, verschiedene Bodenbeläge, ... Beim besten Willen können die sehr ambitionierten Pfleger vor Ort das natürlich nicht leisten. Das müssen die neuen Familien dann mit den Kleinen nachholen - eine gute Welpenschule ist da sicher sehr hilfreich. Natürlich sollen die Welpen nicht im Tierheim groß werden und so suchen wir schon jetzt Adoptanten mit genügend Zeit, Engagement und Geduld für einen Welpen.

Golfo wurde mit seinem Bruder, Filipo, auf einem Golfplatz in Marbella, Spanien, gefunden. Nun warten sie im Welpenhaus des Tierheims Triple A Marbella auf liebevolle, verantwortungsvolle Menschen mit genügend Zeit, Geduld und Liebe für ein Hundekind!

Die Welpen können frühestens im Alter von 12 Wochen zum ersten Mal gegen Tollwut geimpft werden. Bei Ausreise (frühestens 21 Tage nach der ersten Tollwut-Impfung) sind sie gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis. Sie sind dann entwurmt und entfloht. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten kann erst gemacht werden, wenn sie ihren 5. Lebensmonat vollendet haben.

WICHTIG: Alle Welpen werden NUR MIT Kastrationsauflage vermittelt!
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab März 2017 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Malaga nach Berlin
von Malaga nach Hamburg
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Golfo, kleines Hundekind"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück