Anzeige-Nr. 528867
vom 15.04.2017
38 Besucher

Dick, ein toller beagle

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Traurige Hundeherzen 
27478 Cuxhaven

Telefon: 04202/9884599


Beschreibung
Dick


Rasse : Beagle- Mischlingsrüde
Alter : ca. 2009 geboren
Größe : ca. 44 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: ja



Das bin ICH :

Dch heiße hier Dick und bin ein toller Kerl!

Ich habe schwarz-braunes Fell auf weißem Untergrund und eine sehr große Ähnlichkeit mit einem Beagle. Da ich aber aufgefunden wurde und keinem Stammbaum im Gepäck hatte, zähle ich zu den Mischlingen. Übrigens bringe ich sportliche 14 kg auf die Waage...
Optisch hat sich die Rasse Beagle durchgesetzt...das kann man nicht Abstreiten

Ich habe euch mal meine Rassebeschreibung raus gesucht, damit ihr wisst auf was für einen tollen Typen ihr euch einlasst, wenn ich genau die Gene eines Beagles auch in mir trage ;)

Über Jahrhunderte hinweg erfolgte die Selektion beim Beagle auf gute Eignung für die Hasenjagd in der Hundemeute. Daraus resultiert sein Wesen, das ihn auf der einen Seite zu einem wunderbaren Familienhund macht, auf der anderen Seite seine Besitzer aber auch oft an den Rand der Verzweiflung bringt. Der Beagle ist in erster Linie ein Jagdhund, der gezüchtet wurde, eigenständig Fährten zu folgen.
Davon wird er sich nur mit ausgesprochen viel Einsatz abhalten lassen, was Freilauf bei ihm kaum möglich macht. Sein ursprüngliches Leben in einer Hundemeute macht ihn zu einem ausgesprochen verträglichen und gutmütigen Hund.
Auf der anderen Seite bleiben Beagle dadurch nur sehr ungern allein, was die Haltung für Berufstätige schwieriger macht.
Als guter Jagdhund ist er robust, widerstandsfähig und wenig wehleidig. Er ist ausgesprochen menschenfreundlich und als Wachhund völlig ungeeignet. Fast schon legendär sind seine Verfressenheit, sein unerschütterlicher Optimismus, seine Friedfertigkeit sowie eine gewisse Sturheit.

Was meint ihr...könnt ihr euch mit diesen Eigenschaften anfreunden?


Meine Geschichte :

Über meine Vergangenheit ist leider Nichts bekannt und so kann man bestenfalls Vermutungen anstellen. Möglich ist es durchaus, das ich bereits ein Menschenrudel hatte, denn ich weiß mich an der Leine zu benehmen. Ich werde also schon Spaziergänge gemacht haben...

Warum ich nun hier im Tierheim gelandet bin und mich neu orientieren muss bleibt mir ein Rätsel ?
War ich irgendwann plötzlich erwachsen und kein kleiner Kerl mehr mit Kuschellevel...wer weiß das schon oder ist mein Besitzer verstorben und Niemand wollte mich aus der Familie übernehmen. Das passiert ja auch häufiger...


Was ich mir wünsche :

Ich passe in eine sportliche und aktive Familie sehr gut hinein. Als Beaglemix bin ich ein Meutehund, der also gern ein Rudel um sich hat.
Das könnt ihr Zweibeiner sein, aber das dürften auch andere Hunde sein. Ich wünsche mir neben netten Kuscheleinheiten auch ausgedehnte Spaziergänge mit euch.
Ich zähle ja eher zu den Jagdhunden und werde deshalb vermutlich ein Leinenhund werden oder wir müssen den Abruf sehr gut trainieren.
Mit anderen Hunden bin ich natürlich gut verträglich .
Gutes Futter sollte mir zukommen und ihr solltet auch gern eure Zeit mit einer Fellnase verbringen wollen

Jetzt liegt es an euch, ob ich ein Zuhause finde, denn ihr müsstet euch als echte Beaglefans entpuppen und euch bei meinen Vermittlern melden!
Wenn es nach mir geht...ich sitze auf gepackten Koffern und zähle auf euch



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Dick, ein toller beagle"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück