Anzeige-Nr. 535994
vom 28.04.2017
30 Besucher

Kyle

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Podenco-Mix

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKörbchen gesucht 
53909 Zülpich

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Kyle (Santiago)
Rasse: Podenco- Mix
Geschlecht: Rüde
Alter: bald 1,5 Jahre (02/2016)
Kastriert: ja
Schulterhöhe: ca. 40 cm
Herkunft: Tierheim bei Santiago de Compostela
Aufenthaltsort: Spanien
Kontakt: info@koerbchen-gesucht.de

Hi, ich bin der Kyle.
Ich weiß, meine Chancen ein neues Zuhause zu finden, sind ziemlich gering. Das sagen aber glaube ich alle Podenco- Mixe.
Und dennoch gelingt es dem einen oder anderen doch ein neues Körbchen zu finden. Ob ich dieses Glück auch habe?
Nun, zumindest habe ich die besten Voraussetzungen.
Ich bin jung, hübsch, freundlich zu allem und jedem, habe keine negative Erfahrung gemacht, war noch nie auf der Jagd, habe immer gute Laune und bin selbstverständlich geimpft, gechipt und kastriert.
Damit ist eigentlich schon alles gesagt.
Adoptieren Sie mich?
Sie wollen’s ein bißchen genauer wissen, bevor Sie ja sagen?
Okay, das verstehe ich.
Also….
Etwa Anfang 2016 bin ich hier in Spanien zur Welt gekommen.
Kaum, daß ich selbst laufen und fressen konnte, bin ich Zuhause ausgerissen. Oder ich wurde ausgesetzt.
Jedenfalls hat mich der Hundefänger im Alter von ca. fünf Monaten einkassiert und ins Tierheim bei Santiago gebracht. Das ist links oben in Galicien.
Hier war man total entzückt mich kennen zu lernen.
Ich war aber auch niedlich. Und so freundlich und fröhlich. Kein bißchen schüchtern oder ängstlich. Bin ich auch heute noch nicht.
Einfach positiv, so war ich. Und so bin ich.
Die Leute hier im Tierheim haben gedacht, daß ich schnell vermittelt werde. Denn so „richtige“ Podencos gibt’s hier in diesem Teil von Spanien nicht so viele. Hier sind eher die stämmigen Sabuesos oder Griffons gefragt.
Aber genau das ist mein Problem. Hier sind eher die stämmigen Jagdhunde gefragt, die durchs Unterholz stapfen.
Deshalb sitze ich immer noch hinter Gittern.
Und deshalb versuche ich mein Glück jetzt in Deutschland.
Es sieht ja so aus, als ob der Plan aufgegangen wäre. Denn Sie wollen mich doch adoptieren, oder?
Obwohl ich nie auf der Jagd war, ist natürlich davon auszugehen, daß ich einen ordentlichen Jagdtrieb habe. Der liegt uns Podis einfach im Blut. Deshalb müssen Sie davon ausgehen, daß Sie mich in nicht gesichertem Gelände nicht ohne Leine laufen lassen können.
Das ist aber auch schon der einzige Haken an mir.
Wobei es eigentlich kein Haken ist. Denn wenn Sie sich für einen Podi interessieren, haben Sie sich ja ganz sicher vorher so ein bißchen allgemein informiert.
Dann wissen Sie auch, daß gerade junge Podencos tolle Ideen haben, alles ausprobieren müssen, super abenteuerlustig sind, sich vor nichts fürchten und unerschrocken die Welt erforschen.
Ja, ich habe Hummeln im Hintern, die täglich ausgiebig bewegt werden wollen. Und auch mein Kopf will beschäftigt werden, nach Hasen Ausschau halten, auf Geräusche im Dickicht lauschen, sich ausmalen, welche tollen Tiere im Unterholz sitzen.
Ich bin ein Hund für Naturburschen und Waldläuferinnen. Mitten in der Stadt ist es mir zu langweilig.
Wobei ich natürlich alles lernen werde, was ein zivilisierter Hund so wissen muß. Leine laufen, Auto fahren, Geschäfte draußen erledigen. All das lerne ich locker.
Über Kommandos wie Sitz, Platz und bleib können wir uns ja mal unterhalten. Aber vermutlich werde ich nicht einsehen, warum ich mich ins nasse Gras setzen oder sogar legen soll, wenn ich genau so gut stehen kann.
Oder anders formuliert: Wenn Sie einen „grundgehorsamen“ Hund haben wollen, sind Sie mit mir schlecht beraten.
Wenn Sie aber einen Hund suchen, mit dem Sie über Stock und Stein wandern und tolle Abenteuer erleben können, dann werden wir bestimmt ein tolles Team.
Was ich übrigens nicht lernen muß ist kuscheln auf dem Sofa. Obwohl ich noch nie ein Sofa gesehen habe, kann ich das ganz sicher sofort. Das liegt mir einfach in den Genen.
Und ich kann Ihnen versprechen, ich bin ein echtes Kuschelmonster. Soooooo voller Liebe. Die muß ich einfach an alle Menschen verteilen. Egal ob Mann oder Frau, da ich noch nie negative Menschenerfahrung gemacht habe (das ist der Vorteil, wenn man in einem Tierheim aufwächst), bin ich einfach zu allen und jedem freundlich. Ich komme angehüpft und freue mich über jede Aufmerksamkeit und jede Streicheleinheit.
Natürlich könnte ich auch in eine Familie mit größeren Kindern vermittelt werden.
Die Kids sollten schon wissen, daß ich nicht der Hund bin, der groß Ball spielt oder Stöckchen holt. Wenn die Kids was wegwerfen, dann müssen sie’s schon selbst wieder holen. Warum soll ich da laufen. Sehe ich nicht ein. Sie räumen den Kindern doch auch nicht alles hinterher, oder?
Wenn Sie keine Kinder haben, ist das natürlich auch okay.
Gleiches gilt übrigens für einen anderen Hund.....

Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken Sie sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch.
Hier finden Sie weitere Fotos, Videos, Alles zum Vermittlungsablauf, Vieles zum Thema Gesundheit, Infos über die Situation vor Ort und, und, und…

Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Kyle"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück