Anzeige-Nr. 544223
vom 14.05.2017
120 Besucher

ein tolles Zuhaus für sanften Alfredo?

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

Pointer (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzCarlos und Co. 
26349 Jade

Telefon: 0160 93278421


Beschreibung
ALFREDO ein kleiner Notfall

Aufenthaltsort: Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von Alicante, Spanien
www.protectoravillena.com
geb.: 11/2014
Größe: ca. 59 cm
Rüde, kastriert
Auslagenerstattung: 350 € inkls. Transport nach D und Sicherheitsgeschirr

Update Ende April 2017: Wir hatten das Glück Alfredo selbst kennen zulernen und ihn mit auf einen Spaziergang zu nehmen. : KLasse Bursche, sanft, unserern Kontakt suchend, aufmerksam und hier gleich ein kurzes Video dazu:
https://youtu.be/r8NVq9dAALw



Von seinem im Röntgenbefund zu findenden Befunden ist uns weder im Gangbild noch sonst etwas aufgefallen, (und das trotz guter Augen unserer begleitenden Hundephysiotherapeutin).

Update April 2017: ein neues Video: Alfredo freundlichst im Grünen:
https://youtu.be/56mRKpBRPIQ

Alfredo lebt seit November 2016 im Tierheim.
Bei seiner Ankunft war er recht ramponiert und bedurfte ärztlicher Hilfe um sprichwörtlich wieder auf die Füße zu kommen.
Gott sei Dank handelte es sich um einen glatten Bruch, der gut heilte und nun, einge Wochen später, sehen wir mit großem Erstaunen einen quietschfidelen, fröhlichen Alfredo durch den Auslauf wuseln. Ein kleines Wunder, denn seine Knochen im Röntgenbild (WS, Hüfte) sehen nicht so gut aus. Wir hoffen sehr, dass Ihr lieben Menschen den fidelen Hund und nicht das Bild seht. Denn so oft haben auch Menschen gruselige Röntgenbefunde und ahnen es schmerzfrei noch nicht einmal.

Wie Alfredo zu seiner Verletzung, und woher er überhaupt kam hat sich nie aufgeklärt.

Alfredo ist ein fröhlicher, junger, ausgesprochen verträglicher und gelehriger Hund. Er benimmt sich gegenüber den anderen Hunden im Tierheim tadellos und kommt in seiner Gruppe gut zurecht.
Wenn er einmal das Glück hat, und von einem ehrenamtlichen Helfer ausgewählt wird zum Spaziergang, ist er sofort dabei. Auch hier, in den gemischten Konstellationen beträgt er sich absolut adäquat gegenüber den fremden Hunden.
Einer Vermittlung als Zweithund steht also nichts im Wege.

Alfredos Leinenführigkeit ist durchaus noch ausbaufähig, er ist nicht wild, aber noch etwas ungeübt.
Dem Menschen ist er von Herzen zugetan und würde am liebsten immerzu gestreichelt und beschmust werden. Die seltene Ansprache, Aufmerksamkeit und Zuwendung der Pfleger genießt er in vollen Zügen.

Inzwischen hat auch in Spanien der Winter Einzug gehalten und Alfredo wird nun doch noch zum Notfall. Er hat nur dünnes Fell und quasi kein Unterfell. Er friert im Zwinger sehr und hat aufgrund des begrenzten Platzangebots keine Möglichkeit sich warm zu laufen.
Der kalte, harte, manchmal auch nasse Betonboden ist für seine knöcherne Behelligung zudem ein großes Debakel, Alfredo müsste eigentlich warm und weich liegen.

Wir hoffen, dass sich schnell eine Familie findet, die diesen wunderschönen Schatz mit den treuen Augen und den positiven Anlagen und Eigenschaften adoptiert und fortan behütet und verwöhnt.

Alfredo reist kastriert, geimpft ,gechippt, gemäß der aktuellen Tracesbestimmungen nach D. Er hat ein eigenes Sicherheitsgeschirr im Gepäck. Sein Blutbild ist schick und die Mittelmeerdiagnostik super. (Jan 2017)
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
" ein tolles Zuhaus für sanften Alfredo?"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück