Anzeige-Nr. 562911
vom 20.06.2017
179 Besucher

Der kleine Kuschelwolf Happy sucht

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Schleswig-Holstein
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSeelen für Seelchen e.V. 


Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Unser einäugiger Herzensbrecher Happy wurde aus furchtbaren Verhältnissen gerettet. Sein geschundener Körper ist ein offensichtliches Zeugnis des Martyriums, welches er durchlebt haben muss. Doch die Narben sind verheilt und man merkt Happy das blinde Auge überhaupt nicht an. Er verhält sich wie jeder andere Hund und hat dadurch keinerlei Einschränkungen. Vor allem aber ist er komplett schmerzfrei und kann das Leben wie ein kerngesunder Hund genießen.

Im Moment lebt er auf seiner Pflegestelle in Lübeck (PLZ 23554) und lernt dort unsere für ihn so neue Welt Tag für Tag besser kennen. Inzwischen hat er sich schon an seine zweibeinigen Mitbewohner gewöhnt und sie sogar richtig ins Herz geschlossen. Hat er einmal Vertrauen zu seinem Menschen gefasst, möchte er diesem gar nicht mehr von der Seite weichen. Denn Happy baut schnell eine starke Bindung zu seiner Bezugsperson auf und ist dann sehr verschmust und anhänglich. Er sucht den ständigen Körperkontakt und würde am liebsten den ganzen Tag über gekrault werden und auch die Nacht so nah wie möglich bei seinem Menschen verbringen. Hauptsache er kann immer dabei sein. Auch erste verhaltene Spielansätze sind schon zu erkennen.

Fremden Menschen gegenüber ist er hingegen noch sehr unsicher, was sich teils in Knurren, Bellen und sogar Schnappen äußert. Vor allem Kinder machen ihn sehr nervös und sollten in seiner neuen Familie nicht vertreten sein. Seine Unsicherheit und Schreckhaftigkeit werden viel Zeit und Geduld von seiner neuen Familie verlangen, doch mit einer klaren und konsequenten Führung wird er in derartigen Situationen selbstsicherer werden und lernen sich auf seine Menschen zu verlassen.

Mit seinen Artgenossen verträgt Happy sich sehr gut. Schon im Shelter, als man noch dachte Happy, damals Amy, sei ein Mädchen, hatte er vermeintlich die Mutterrolle für die anderen Hunde übernommen und auf sie aufgepasst. Und auch in Deutschland ist er ungemein freundlich zu allen Vierbeinern. Er lebt auf der Pflegestelle zusammen mit ein paar Kaninchen und sogar bei diesen langohrigen und hoppelnden Mitbewohnern ist er ganz ruhig und entspannt. Einen Jagdtrieb scheint er daher nicht zu besitzen.

Und ein schlaues Köpfchen ist er ebenfalls. Aufmerksam und neugierig beobachtet er alles um sich herum und lernt dabei schnell Neues hinzu. Er war von Anfang an stubenrein, geht gut an der Leine und kann auch schon alleine zuhause bleiben. Autofahren klappt ebenfalls prima. Nur beim Treppensteigen ist er abhängig von der jeweiligen Treppe manchmal noch unsicher. Seine kurzen Beinchen sind dabei auch nicht unbedingt hilfreich.

Seine Pflegestelle wünscht sich für Happy eine liebevolle und verständnisvolle Familie, die ihm die nötige Zeit gibt, aber gleichzeitig auch klare Grenzen und Regeln setzen kann. Denn trotz seiner unsicheren Art Fremden gegenüber kann er in seinem gewohnten Terrain ab und zu schon ein richtiger Dickkopf sein. Hundeerfahrung sollte daher auf jeden Fall vorhanden sein. Ein souveräner Ersthund, an welchem er sich orientieren und das eine oder andere abschauen kann, wäre für ihn ein echter Gewinn.

Happy hat in der kurzen Zeit schon eine ganze Menge gelernt und da wird sicherlich auch noch viel mehr dazu kommen. Er ist ein wirklich treuer Begleiter, der einfach nur geliebt werden möchte und einem dafür all seine Liebe zurückgibt.

Wer schenkt ihm ein Zuhause und gibt ihm die Chance, auf die er schon so lange wartet?

Happy ist circa 3-4 Jahre alt, 35 cm groß und wiegt etwa 11 kg. Er wird entwurmt, entfloht, gechipt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Der kleine Kuschelwolf Happy sucht "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück