Anzeige-Nr. 566327
vom 27.06.2017
100 Besucher

Daisy

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Beschreibung
Alter: ca. 6-7 Jahre (Angabe Vorbesitzerin)
Geschlecht: weiblich / kastriert
Verträglichkeit: Einzeltier
Haltung: Wohnung mit Balkon, evtl. Freigang
Gesundheit: gechippt, geimpft
Schutzgebühr: 100 Euro (nach negativem Test 120 Euro)

Daisy verlor ihr Zuhause, da ihre Besitzerin schwer erkrankte und sie leider nicht mehr versorgen konnte.

In ihrem bisherigen Zuhause hatte Daisy den absoluten Prinzessinnen-Status. Sie wurde verwöhnt und umsorgt, durfte schmusen kommen, wann immer sie wollte -oder eben auch mal nicht, wenn sie keine Lust hatte-. Es fällt aber auch wirklich leicht, sich in Daisy zu verlieben und ihrem Charme zu verfallen. 😀

Das verwöhnt-werden hat bei Daisy Spuren hinterlassen: Daisy ist „vollschlank“ und muss auf jeden Fall noch abnehmen.
Aber das fällt ihr auf ihrer Pflegestelle auch nicht schwer, denn sie liebt Bewegungsspiele, wie Federangel und Laserpointer. Sie hat auch schon abgenommen und wird dies bestimmt auch weiter, wenn ihr Dosenöffner da dran bleibt.

Aber chillen und schmusen ist natürlich auch ihr Ding. Das wird wohl auch bei einer schlanken Daisy immer noch so sein.
Daisy ist ganz Katze, mit eigenem Kopf und eigener Persönlichkeit, und trotzdem zum Verlieben.

Die ersten Tierarzttermine hat Daisy jetzt auch schon hinter sich gebracht. Die Zähnchen blitzen neu poliert. Die Blutwerte waren auch in Ordnung, Daisy’s Werte entsprechen denen ihrer Altersklasse. Die Fehlernährung hatte zum Glück noch keine schlimmen Auswirkungen.

Es wurde routinemäßig auch ein FIV-/Leukose-Schnelltest gemacht. Leider war dieser aber nicht eindeutig, es wird deshalb nochmals mittels eines Labortests nachgetestet.
Wir gehen aber davon aus, dass alles in Ordnung ist, da die Besitzerin uns mittlerweile glaubhaft versichern konnte, dass ein Test vor einem Jahr ohne Befund war.

Daisy lebte in den letzen Jahren als reine Wohnungskatze und kommt damit sehr gut zurecht. Ein katzensicherer Balkon sollte im neuen Zuhause aber auf jeden Fall vorhanden sein. Freigang in einer wirklich sicheren Wohngegend käme vielleicht auch in Frage.

Wenn Sie Daisy auf ihrer Pflegestelle besuchen möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Heinrichs unter 02203/591 561 (Abends oder AB) oder cerstin.heinrichs (at) katzenschutzbund-koeln.de.
Eigenschaften
Wohnungskatze
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Daisy"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
5 - 1 + 6 =

*Pflichtfelder

<< Zurück