Anzeige-Nr. 589195
vom 09.08.2017
348 Besucher

Selina hat um Essen gebettelt

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Chihuahua (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Malta
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHopscotch Tierhilfe e.V. 
14532 Stahnsdorf

Telefon: 030-80580657


Beschreibung
Die kleine Selina ist ein Fundtier von der Straße, wo sie bereits einige Zeit versucht haben muss, sich alleine auf sich gestellt irgendwie durchzubringen. Glücklicherweise ist sie einem tierlieben Menschen aufgefallen, wie sie regelmäßig an der Hintertür von einem Restaurant versuchte, an die Essensreste zu kommen. Der Mensch rief dann die Hundefänger, und diese brachten sie in eine große Tierauffangstation.
Dort ist sie momentan zunächst sehr zufrieden - sie hat täglich regelmäßig etwas zu essen und immer ausreichend Trinkwasser - auf einer Insel, die von Salzwasser umgeben ist, ein echter Luxus in den Sommermonaten. Nach den Strapazen eines Lebens auf der Straße hat sich Selina zunächst gehörig ausgeschlafen, danach nahm sie Kontakt auf zu den Artgenossen und zu den Helfern vor Ort. Sie ist freundlich und verträglich, sehr verschmust und hätte nichts lieber als ein eigenes Zuhause. Das ist eine wirklich liebevolle junge Hundedame - aber bitte kein Mode-Püppchen; auch Selina möchte -ein richtiger Hund- sein, mit Artgenossen toben und sich auch einmal in Pferdemist oder dergl. wälzen dürfen ... das anschließende Vollbad wird sie akzeptieren, so nett wie sie ist. Viel Fellpflege braucht es ja nicht - und das etwas lädierte Haarkleid verbessert sich bei artgerechter Fütterung mit hochwertigen Produkten von ganz alleine.
Wer möchte der kleinen Schönheit ein freies Körbchen anbieten?
Eigenschaften
kinderlieb, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab August 2017 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Malta nach Frankfurt
von Malta nach Berlin
von Malta nach Hamburg
von Gozo nach Frankfurt
von Gozo nach Berlin
von Gozo nach Hamburg
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Selina hat um Essen gebettelt"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
5 - 1 + 6 =

*Pflichtfelder

<< Zurück