Anzeige-Nr. 592096
vom 15.08.2017
83 Besucher

Thor – sucht Sicherheit und Ruhe

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Bretone (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein Europa 
79263 Simonswald

Telefon: 0345-1214023


Beschreibung
Name Thor
Geburtsdatum: 24/02/2011
Gewicht: 14,9kg
Größe: 51 cm
Geschlecht: männlich
Rasse: Bretone
Tierheim Albayyasa Baeza
Leishmaniose positiv


Hallo ihr Lieben Leute,

man sagte mir ich solle mich hier vorstellen - naja, das ist ja eigentlich nicht so mein Ding - ich steh ungern im Mittelpunkt und mag es nicht wenn um mich Aufsehen gemacht wird, aber wenn dies die Möglichkeit ist ein zu Hause mit einem eigenen Körbchen und einer Familie zu bekommen die mich gern hat, dann gehe ich diesen Schritt gerne.

Mein Name ist Thor und ich wanderte auf dem Land in der Nähe eines Dorfes bei Jaén umher.
Eine nette Dame gab mir jeden Tag etwas zu essen und sonst suchte ich mir mal hier und mal dort ein Unterschlupf um vor Regen und Kälte geschützt zu sein. Irgendwer gab dann dem Teresa und dem Team des Tierheims die Info weiter, dass ich mich da rumtrieb und gar nicht wusste wohin mit mir - da es immer kälter wurde fackelte Teresa nicht lange und holte mich ind Tierheim.

Hier ist es ganz nett. Manchmal attackieren mich die anderen Hunde - ich bin nicht gerne in der ersten Reihe und halte mich lieber etwas zurück, die großen Rowdies nutzen mich dann als Ventil für ihren Frust. Ich kann sie ja verstehen, aber ich möchte trotzdem so gerne einfach meine Ruhe und meinen Frieden. Bislang ist noch nie etwas passiert, da zum Glück oft freiwillige Helfer da sind, die mir dann helfen. Ich selbst habe meist viel zu große Angst um mich zu wehren.

Teresa sagt meine Augen zeigen meine tiefe und traurige Seele... Ich kann euch doch leider nicht erzählen was ich schon alles mitgemacht habe. Eigentlich möchte ich das auch gar nicht. Ich möchte gerne die Vergangenheit hinter mir lassen und in eine sonnige Zukunft blicken.

Ansprüche will ich sicherlich keine stellen, jedoch wurde mir aufgetragen einen Wunschzettel zu schreiben, also dann :

* eine liebe Familie ohne kleine Kinder (die sind mir leider etwas zu wild)
* ein ruhiges Zuhause mit schönen langen Spaziergängen
* Zeit zum Ankommen
* Geduld (ich kenne viele der Dinge nicht die sich in deinem Haushalt befinden - vermutlich habe ich Angst, evtl brauche ich auch eine kleine Weile bis ich verstanden habe was
-stubenrein- ist und wie man richtig an der Leine geht - ich gebe mir alle Mühe der Welt - aber du brauchst Geduld)
* Routine - da ich sehr ängstlich und ruhig bin fällt es mir leichter mich in eine neue Situation zu gewöhnen wenn die wiederkehrenden Dinge zur gleichen Zeit passieren.
Gassirunden auf anfangs gleichbleibenden Strecken zu gleichbleibenden Uhrzeiten, regelmäßige Fütterungszeiten und klare Strukturen erleichtern es mir mich in der neuen Situation einzufinden.

* Bitte kein Mitleid! Ich hatte es nicht leicht - aber das soll sich ändern. Darum brauche ich von dir kein Mitleid, sondern deine Unterstützung - bedaure mich nicht wenn ich ängstlich bin - sondern hilf mir mit dir gemeinsam die Ängste zu überwinden! Sei liebevoll, verständnisvoll und trotzdem konsequent - so finde ich am schnellsten Sicherheit einen Platz auf Lebenszeit - es gibt für mich keinen schöneren Gedanken als endlich ein tolles Zuhause zu finden - jedoch auch keinen Schlimmeren, als den es wieder verlieren zu können - bitte denkt daran, wenn ihr mich adoptiert.

Diese Leishmaniose die ich habe ist zwar ein kleiner Wehmutstropfen aber wirklich nichts Wildes. Ich brauche eine kleine Tablette am Tag und sollte keine Innereien zu fressen bekommen, damit mein Gesundheitszustand so bleibt wie er ist. Das war es dann auch schon. Weitere Informationen zu diesem Thema findet ihr unter http://www.tierschutzverein-europa.de/mittelmeerkrankheiten.php?lang=

So, nun habe ich aber lange von mir erzählt - ich hoffe ihr fühlt euch angesprochen und ich finde auf diesem Wege MEINE Zweibeiner.
Bitte meldet euch schnell bei meiner Vermittlerin Elli Schlicht.

Elli Schlicht (Sprachen: Deutsch)
Telefon: 0345-1214023
E-mail: elfriedeschlicht@gmail.com
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Thor – sucht Sicherheit und Ruhe"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück