Anzeige-Nr. 593902
vom 18.08.2017
91 Besucher

Rupert - Freund und Begleiter!

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling,groß (Mischling)

Geschlecht:
-
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Hessen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
TSV Hunde in Not RheinMain e.V. 
61118 Bad Vilbel

Telefon: 06073 5090117


Beschreibung
Rupert und seine Brüder Romeo, Rudolpho und Ringo wurden im Sommer 2016 vor der Tür der Auffangsstation SAWA ausgesetzt und Helfer fanden sie am frühen Morgen, als sie zur Station kamen. So wuchsen die 4 Jungs in der Station heran und sind inzwischen zu wunderschönen, stattlichen Hunden geworden.
Alle sind sie kastriert und natürlich geimpft, soweit gesund und munter. Sie sind eher etwas gelassenere Hunde, die alterentsprechend aktiv, aber keine überdrehten Charaktere sind.
Leider haben sie außer der Auffangsstation und seltenen Spaziergängen zum Strand noch nichts kennen gelernt, das ein nornales Hundeleben ausmacht. Und vorallem hatten sie noch nie jemanden, der Zeit und Liebe für sie hatte.
Möchten Sie nicht einem dieser Rohdiamanten zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann?
Wir würden Rupert gerne so schnell wie möglich nach Deutschland holen, doch dafür brauchen wir zum einen ihre finanzielle Unterstützung zum anderen eine Pflege- oder Endstelle.
Sie können Rupert direkt adoptieren oder erst einmal als Pflegehund aufnehmen. Als Pflegestelle hätten Sie die Möglichkeit zu schauen, ob sie in ihre Familie passt und sie könnten dann entscheiden, ob sie sie behalten möchten. Diese Möglichkeit besteht aber nur, wenn Sie im Großraum Bad Vilbel, Frankfurt oder Aschaffenburg wohnen. Bei Interesse melden Sie sich bei uns, Rupert könnte bald nach Deutschland in sein neues Zuhause reisen.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Rupert - Freund und Begleiter!"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück