Anzeige-Nr. 599930
vom 30.08.2017
242 Besucher

** Pechvogel Fridolin sucht Hilfe! **

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Berlin
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Tiere suchen Freunde e.V. 
13503 Berlin

Telefon: 030 / 39 50 77 44


Beschreibung
Unterstützer/Paten gesucht



Hallo Welt, jetzt komme ich

Meine Name ist Fridolin, ich wurde ungefähr am 18.05.2016 geboren und hatte leider keinen guten Start ins Leben…


Ich wurde gefunden, als ich nur wenige Wochen alt war und ich konnte damals kaum laufen. Nach etlichen Tierarztbesuchen stellte sich heraus, dass ich zum einen verheilte Brüche im Beckenbereich und zum anderen eine Zyste im Wirbelkanal habe. Infolgedessen bin ich inkontinent und laufe wie ein Kaninchen auf der ganzen Sohle.

Aber ich mache Fortschritte! Durch Akupunktur und tägliche Physiotherapie entleere ich meine Blase immer öfter auch mal gezielt alleine, baue Muskeln in den Hinterbeinen auf und kann sogar mittlerweile wieder meinen Schwanz bis in die Spitze bewegen. Dazu kommt, dass ich durch häufiges Windelwechseln problemlos in der Wohnung rumlaufen kann und ein ganz unkomplizierter bin. Ich genieße also mein Leben trotzdem in vollen Zügen!

Das alles verursacht natürlich bei meinen Pflegeeltern und für den Verein enorme Kosten. Neben medizinischen Behandlungen kommen noch die Windeln, Bandagen für meine Füße, Medikamente und Nahrungsergänzungen dazu. So entstehen täglich Kosten von 5 €. Daher habe ich eine große Bitte an euch:

Wer mag mich bei meiner Versorgung unter-stützen?


Des weiteren suche ich, wenn ich soweit bin, noch mein endgültiges Zuhause, welches meine Pflege mit viel Liebe, Verständnis und Zeit weiterführen kann.

Solltet ihr Fragen zu mir haben, dann beantworte ich sie sehr gerne!

Euer Fridolin



geändert am 15.06.2017
Eigenschaften
Wohnungskatze, Freigängerkatze
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"** Pechvogel Fridolin sucht Hilfe! **"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 2 + 5 =

*Pflichtfelder

<< Zurück