Anzeige-Nr. 608406
vom 16.09.2017
39 Besucher

Lucy

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling Welpe (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
4,5 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Fuerteventura e.V. 
Fuerteventura

Telefon: (0 27 38) 3 58 98 51


Beschreibung
PS A, geb: 05.05.17, Hündin, uk. In der Pflegestelle seit 07/17

Lucy wurde zusammen mit ihrer Mutter Lilly bei einer alten Finca gefunden, möglicherweise hat sie jemand dort ausgesetzt oder Lilly hat sich den Platz gesucht, um dort ihre Welpen zu bekommen. Die kleine Familie verbrachten einige Tage in der Perrera, konnten dann aber glücklicherweise auf eine unserer Insel-Pflegestellen umziehen.

Die ganze Welpenbande ist eher ruhig wie ihre Mutter. Sie genießen jedoch die Gesellschaft von Menschen und lieben es mit ihren Geschwistern zu spielen. Gerne dürfen vernünftige Kinder in ihrer neuen Familie leben. Wenn es darum geht Neues zu entdecken, sind sie anfangs noch etwas schüchtern und zurückhaltend. Doch es wären keine richtigen Welpen, wenn nicht die Neugier siegen würde. Vermutlich war in der Ahnenreihe der Bande ein Bardino vertreten. Wir gehen momentan davon aus, dass die Welpen etwa mittelgroß bis groß werden.

Der Bardino gehört zu den Hütehunden der Kanaren und wird dort als Wach-, Begleit- und Familienhunde eingesetzt. Dies sollte bei der Adoption berücksichtigt werden.

Lucy ist die ruhigste der Gruppe und spielt oft alleine mit einem Spielzeug. Jedoch das Spielen im Welpenrudel hat für die kleine Lady auch seine Reize.

Update 08/17

Auch die kleine anhängliche Lucy hat sich sehr gut entwickelt. Ausgelassen spielt sie mit ihren Geschwistern und den anderen Welpen, doch sie sucht immer wieder die Nähe ihrer Mutter um ein wenig mit ihr zu kuscheln.

Für Lucy suchen wir verantwortungsvolle Menschen, die wissen, dass mit der Aufnahme eines Welpen nicht nur viel Freude, sondern auch eine Menge Arbeit ins Haus kommt.



Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab August 2017 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Fuerteventura nach Hamburg
von Fuerteventura nach Dortmund
von Fuerteventura nach Frankfurt
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lucy"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück