Anzeige-Nr. 609151
vom 17.09.2017
59 Besucher

Pepe, Pablo+Paco auf der Suche

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerhilfe Katalonien (Wuppertal) 
08650 Sallent (Barcelona)

Telefon: 02171-7388193


Beschreibung
PEPE, PABLO, PACO

Alter: ca. Mai/Juni2017 geboren
· negativ auf FiV und Leukose getestet, kastriert und geimpft
· freundlich, sozial, verträglich, lieb, verspielt, noch schüchtern beim Menschen

Die Brüder Pepe, Pablo und Paco, ca. Mai/Juni 2017 geboren, wurden mamalos aufgefunden und sind ins Tierheim gekommen.
Die drei Katerchen sind noch etwas schüchtern und brauchen dringend menschliche Zuwendung, um ihr Herz zu öffnen.
Sie suchen ein Zuhause mit einer anderen jungen Samtpfote, damit sie spielend gross werden können. Schön wäre es, wenn wenigstens 2 Brüder zusammen umziehen könnten.
In den Freigang werden sie nicht vermittelt, aber über einen gesicherten Balkon würden sie sich freuen.
Wer mag sich in die süssen Katerchen verlieben?


Kontakt:
Michaela Schwalenstöcker
Tel.: 02171-7388193
email: schwalmann@aol.com

Die Katzen werden vermittelt über die Streunerhilfe-Katalonien mit Schutzvertrag, einem netten Vorbesuch und einer Schutzgebühr bzw. Aufwandsentschädigung.

Alle Katzen sind geimpft, gechipt, in entsprechendem Alter kastriert, FIV/Leukose getestet und reisen mit ihrem EU-Heimtierausweis.

Die Katzen werden in der Regel nur in Wohnungshaltung vermittelt, freuen sich aber über einen gesicherten Balkon oder einen absolut gesicherten Garten.

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.streunerhilfe-katalonien.de
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pepe, Pablo+Paco auf der Suche"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück