Anzeige-Nr. 609985
vom 18.09.2017
104 Besucher

Dichi sucht ein Zuhause

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
13 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzproTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 02181 4938618


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 01.01.2003
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 55 cm
Kastriert: nein
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: noch nicht erfolgt
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 33449 Langenberg

Für zahlreiche Hunde, die alljährlich ausgesetzt werden, die getötet werden sollen, weil sie nicht wie gewünscht -funktionieren-, derer man überdrüssig ist, weil sie nicht mehr niedlich sind, oder die aus sonstigen, durch Menschen verschuldetes Verhalten in Not geraten sind usw., ist unsere Kollegin in Stintino oft die -letzte Rettung-. Einer dieser Hunde ist Dichi, der uns bei unserem Besuch im Juni 2016 vorgestellt wurde.

Dichi kommt übrigens aus dem gleichen schlechten Umfeld wie ein Hund, den wir ebenfalls auf unserer Webseite vorstellen. Dichi, der Senior, hat in seinem Leben noch nicht so viel Gutes erfahren. Umso erstaunlicher ist es, was für ein freundliches Wesen er sich bewahrt hat und wie sehr er es genoss, dass man sich mit ihm beschäftigte und auch mit ihm schmuste.

So lieb und nett Paola mit den Hunden ist: Sie kann ihnen nicht die Familie ersetzen. Es wäre daher wunderbar, wenn dem alten Herrn das Glück beschieden wäre, eine eigene Familie zu finden, in der er Sicherheit, Geborgenheit und Liebe genießen darf. Wobei wir nicht denken, dass er nur bequem auf der Couch liegen möchte. Er ist ja noch ziemlich fit, und wird sicherlich Freude daran haben, seine Menschen auch bei sportlichen Aktivitäten in der Natur zu begleiten.

16. Juli 2017:
Der wunderschöne Dichi durfte vor kurzem auf seinen deutschen Pflegeplatz reisen. Zu seinem endgültigen Glück fehlt ihm nur noch die eigene Familie, auf die er sehnsüchtig wartet und die er so sehr verdient hat.

31. August 2017:
Dichi hat sich nach kurzer Zeit schon sehr gut auf seiner Pflegestelle eingelebt und wir haben auch schon die ersten Zeilen von seiner Pflegefamilie erhalten: „Dichi lebt in unserer Familie mit Kindern, Katze und zwei weiteren Hunden. Nichts liebt er mehr, als liebevolle Streichel- und Kuscheleinheiten, sowie alles an Liebe zu bekommen. Dieser sehr anhängliche Hund ist ein absoluter Partner für jeden Jogger, strammen Spaziergänger und Naturliebhaber. Er läuft zügig und durchaus ausdauernd etwa 1-2 Stunden problemlos in flottem Schritt. Da fragt man sich, ob sein Alter (14) zum wachen und fitten Geist passt. Dichi ist stubenrein, kann stundenweise allein bleiben, wenn er seine Gassi Runde beendet hat, bzw. sinnvollerweise einen Hundekumpel bei sich hat. Sein Blick ist wach und munter. Er möchte mit jedem Hund spielen und toben. Dichi hält sich aus Streitereien raus und bewegt sich lieber weg vom Gerangel.

Menschen begegnet er egal, ob groß oder klein immer schwanzwedelnd und freut sich. Bei uns lebt der Senior richtig auf und wird seine neue Familie sicherlich noch die nächsten Jahre begleiten und eine große Freude sein.-

Rundum ist Dichi ein echter Traum- und Familienhund und wir hoffen, dass er bald seine eigene liebevolle Familie findet, in der er ganz viel Liebe bekommt.

Wenn Sie also einem freundlichen, noch aktiven Senior ein tolles Zuhause geben möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Elke Lorenz
Fon: 02181 4938618
Mobil: 0157 37293518
E-Mail: elke.lorenz@protier-ev.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Dichi sucht ein Zuhause"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück