Anzeige-Nr. 611502
vom 21.09.2017
162 Besucher

Susi die zierliche Podenco Orito

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Podenco

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSALVA Hundehilfe e.V. 
23795 Bad Segeberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name: Susi
Rasse: Podenco Orito
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. 2016
Größe: ca. 45 cm
Kastriert: ja
Kinder: ja
Katzen: kann getestet werden
Andere Hunde: ja
MMT: vor Ausreise
Handicap: nein
Aufenthaltsort: Spanien, La Linea

Susi ist eine wunderschöne Podenco Orito Dame, jung, aktiv und freundlich.
Die zierliche Hündin wurde von der Polizei herrenlos auf der Straße aufgegriffen und ins Tierheim gebracht. Sie war nicht gechipt und niemand schien sie die Wochen darauf zu vermissen.
So bekam Susi nun erstmal einen Namen, und nun bemühen sich Menschen um sie und ihre Zukunft.
Im Tierheim ist Susi ein Podenco unter vielen die einst herrenlos aus dem Nichts auftauchten. Der Podenco wird hier zur Hasenjagd genutzt, Tiere die nicht taugen oder die man außerhalb der Jagdsaison nicht durchfüttern möchte, werden gnadenlos ausgemustert.
Susi ist mit Artgenossen sehr gut verträglich und freut sich sicher auch über Hundegesellschaft im neuen Zuhause. Dieser würde ihr auch das Einleben in einem Haushalt sehr erleichtern.
Wir suchen für Susi aktive Menschen die ihr geistige Auslastung und viel Bewegung bieten können. Einen eingezäunten Garten wird sie sicherlich lieben!!!

Wo findet das Hundemädchen ihre Bleibe, ihren Platz in einer Familie?

Connie Loncar
www.salva-hundehilfe.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Susi die zierliche Podenco Orito"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück