Anzeige-Nr. 611578
vom 21.09.2017
65 Besucher

Franka - So langsam wird es kalt...

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
-
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundehilfe Russland 
52146 Würselen

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Franka befindet sich in Russland, St.-Petersburg

Es ist Herbst, so langsam werden die russischen Nächte sehr kalt. Findet Franka vor dem kalten Winter ein kuscheliges Heim?
Alter: 1 Jahr
Größe: 50 cm
Geimpft: ja
Kastriert: ja

Die Franka ist mit ihren Geschwistern auf den Strassen von St Petersburg gefunden worden. Völlig nass und unterernährt. Tierschützer haben die kleinen in ein Tierheim gebracht , wo sie gepäppelt wurden.
Ihre ganze Kindheit hat die Puschelplüschmaus mit den hübschen Ohren im Tierheim verbracht. Statt warmen Körbchen gab es kalte Zwinger, Kein schöner Ort um das Leben lieben zu lernen.
Trotzallem ist Franka ein lieber freundlicher Hund, der sich bestens mit Artgenossen verträgt und gern spielt.Sie ist ein eher zartes vorsichtiges Mädchen, die mit etwas Geduld und Fürsorge auftaut
und gern mit ihren Menschen schmust und kuschelt.
Sie würde gut als Zweithund passen, und sehr dankbar sein, wenn sie endlich liebevolle Zuwendung bekäme und noch dazu das ganze Hunde 1x1 erlernen dürfte.
Ihre Schwester Fabia hat bereits in Deutschland ein Zuhause gefunden. Jetzt fehlt nur noch Frankas Ticket...

Hier geht's zur Bewerbung:
http://hundehilfe-russland.de/vermittlung/bewerbungsformular-hund/
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Franka - So langsam wird es kalt..."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

*Pflichtfelder

<< Zurück