Anzeige-Nr. 613062
vom 24.09.2017
56 Besucher

Nika - sehnt sich nach Liebe

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ukraine
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzWHITE PAW Organisation e.V. 
37217 Witzenhausen

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Nika wurde etwa im April 2015 geboren und lebte in Kiew auf der Straße.

Tierschützer fanden die kleine Welpe zufällig, als sie auf der Suche nach einer aus der Hundepension entlaufenen Hündin waren.

Da Nika in einem sehr schlechten körperlichen Zustand war, haben sie das Tier gleich mitgenommen.

Das war Nikas großes Glück, denn sie litt unter einer schweren Enteritis und wäre irgendwo am Straßenrand qualvoll gestorben.

Die Tierschützer haben sehr um ihr Leben gekämpft und ihr den Namen Nika gegeben, abgeleitet von der Siegesgöttin Nike.

Nika hat Vertrauen zu ihrer Pflegerin, ist aber sehr ängstlich gegenüber Fremden. Sie hat zwar wahrscheinlich keine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht, aber so gut wie keinen Kontakt zu anderen Menschen und generell zur Welt außerhalb des Zwingers gehabt.

Sie kann nur zu Menschen vermittelt werden, die Erfahrung mit unsicheren Hunden haben und die nötige Geduld mitbringen um Nika langsam ankommen zu lassen. Ein sicherer Zweithund wäre toll für sie.

Nika ist eine sehr liebe Hündin und wenn sie Angst hat wählt sie den defensiven Weg. Sobald sie Vertrauen aufgebaut hat, ist sie sehr verschmust und liebt es bei -ihrem- Menschen zu sein.

Nika ist der Seelenhund eines Menschen, den wir leider bisher noch nicht gefunden haben, aber irgendwo muss er/sie sein...
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Nika - sehnt sich nach Liebe"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
5 - 1 + 6 =

*Pflichtfelder

<< Zurück