Anzeige-Nr. 613610
vom 25.09.2017
95 Besucher

Wiesia sucht Zuhause oder Pflegestelle

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Schäferhund (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Polen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzDobermann Nothilfe e.V. (M. Rosskothen) 
57555 Mudersbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name: Wiesia

Rasse: Schäferhund

Alter: 1,5 Jahre

Geschlecht: weiblich

kastriert: ja

Größe: ca 60 cm

Artgenossen: ja (Rüden bevorzugt)

Katzen: nein

Kinder: ab ca 12 Jahren

Handicap: nein


Wiesia ist eine wunderhübsche Schäferhündin die als Fundhund in unser polnisches Partnertierheim kam.

Sie ist sehr freundlich und menschenbezogen. Typisch Schäferhund, will Wiesia dem Menschen gefallen, alles tun und alles richtig machen.

Sie ist sehr intelligent und lernfähig und sie liebt es, wenn der Mensch sich mit ihr beschäftigt und mit ihr arbeitet.

Derzeit lebt sie mit einem Rüden zusammen und das funktioniert wunderbar.Ein netter männlicher Spielkamerad könnte daher gerne in Wiesia´s neuem Zuhause sein.

Kinder sollten aufgrund ihres Temperaments schon etwas älter und standfester sein.

Ein vorhandener Garten sollte hoch genug eingezäunt sein, denn Wiesia kann gut und hoch springen.

Wir wünschen uns Menschen mit etwas Hundeerfahrung, denn in den richtigen Händen wird aus Wiesia eine supertolle Hündin werden.

Wiesia wird nicht in Zwingerhaltung abgegeben, sondern nur hinein ins pralle Familienleben, so wie sich das gehört.

Wiesia könnte im November nach Deutschland kommen. Dafür braucht sie allerdings ein neues Zuhause oder eine Pflegestelle.

Infos unter:

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Anja Sierocki

anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Wiesia sucht Zuhause oder Pflegestelle"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück