Anzeige-Nr. 614787
vom 27.09.2017
129 Besucher

Aponi

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenhilfe ohne Grenzen e.V. 
23611 Bad Schwartau

Telefon: 0234-580330


Beschreibung
Aponi befindet sich seit Anfang Februar auf ihrer Pflegestelle. Zu
Beginn war alles neu für sie und sie hatte vor vielen Dingen Angst.
Inzwischen vertraut die hübsche Hundedame aber ihren Menschen und hat sich sehr gut entwickelt.

Geboren wurde Aponi schätzungsweise Ende 2009, gehört aber noch lange nicht zum alten Eisen. Spaziergänge findet sie toll und wartet schon an der Haustür darauf, dass man ihr das Geschirr anlegt. Aponi ist draußen keinesfalls stürmisch, sie läuft ganz locker an der Leine.
Hundebegegnungen verlaufen immer sehr entspannt, denn an der Seite ihres Hundekumpels fühlt sich Aponi völlig sicher. Von ihr würde auch niemals eine Aggression ausgehen.

In Rumänien lebte Aponi viele, viele Jahre auf der Straße. Die
Tierschützer unseres Partnervereins ließen sie kastrieren und fütterten
sie all die Jahre - ein Leben im Haus kannte Aponi nicht. Ganz schnell
hat sich die liebe Hündin aber an die Vorzüge ihres neuen Lebens
gewöhnt, kennt den Tagesablauf ihrer Pflegefamilie und ist einfach eine ganz unkomplizierte und bescheidene Hundeseele.

Sehr gern holt sich Aponi aber Streicheleinheiten bei ihren Zweibeinern ab, wobei sie niemals fordernd oder aufdringlich ist. Ganz zaghaft pfötelt sie, bittet um Streicheleinheiten und liebt es, sich so richtig durchknuddeln zu lassen. Selbst das Bürsten genießt sie - die Zuwendung ihrer Menschen ist Aponi wichtiger als jedes Leckerchen, sie ist einfach ein ganz lieber Schatz.

Aponi würde sehr gut zu einem ruhigen Paar passen. Sie ist keine
anstrengende Hündin die gefordert werden muss, freut sich einfach über gemütliche Spaziergänge. Inzwischen hat sie aber auch gelernt, dass Agiliy-Parcoure Spaß machen, jedoch alles in angemessenem Tempo, einfach Just for Fun. Leckerchensuch- und Intelligenzspielchen findet Aponi ebenfalls klasse. Die liebe Hündin wird nur als Zweithund vermittelt, denn dann fühlt sie sich sehr wohl. Mit einer Schulterhöhe von etwa 52 cm ist Aponi mittelgroß und selbstverständlich geimpft, gechippt und
kastriert.

*Wenn Sie sich für diese besonders liebe und bescheidene Hündin
interessieren wenden Sie sich bitte an:
*Regina Frie, Tel.: 0234 - 580330,
E-Mail:frie@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de

Hier gibt es Videos von Aponi:

https://www.youtube.com/watch?v=62kT88xdgHs&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=tEdDNWNG8RI&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=yqNFMVfL_CQ&feature=youtu.be


Bericht aus Rumänien:
Aponi lebt auf der Straße in Botosani. Genau genommen auf einem Hinterhof, nachts schläft sie unter einem ausrangierten Bus. Gefüttert wird Aponi von einer Tierschützerin, die sie in den besonders kalten Nächten auch mit zu sich ins Haus zu ihren anderen Hunden nimmt, wovon viele Welpen oder aber behindert sind. Das könnte man sicher nicht mit jedem Straßenhund machen, doch bei Aponi ist das ohne Probleme möglich. Denn Aponi ist eine Seele von Hund. Lieb zu allem und jedem, auch auf der Straße teilt sie sich ihr Futter mit den Katzen, die ebenfalls in diesem Hinterhof leben. Nur wenn einige der männlichen Anwohner den Hof betreten, dann versteckt sich Aponi ganz schnell unter ihrem Bus. Sie hat leidvoll erfahren, dass nicht alle Menschen freundlich zu Hunden sind.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Aponi"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück