Anzeige-Nr. 616277
vom 30.09.2017
124 Besucher

Mimosa sucht ein erfahrenes Zuhause

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Jagdhund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Portugal
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHope4friends-homes for hopeless dogs 
81549 München

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Mimosa ist eine ganz sanfte, sensible und süße Hündin. Die Hübsche wurde aus den Händen eines Jägers gerettet, denn obwohl Mimosa erst ein Jahr alt ist sollte sie sterben. Sie war an einer Kette angebunden, sich selbst überlassen. Das war die Strafe dafür, dass sie nicht wußte wie man jagd und für ihn damit unbrauchbar war. Mimosa hat sicher nichts schönes dort erfahren, denn leider hat sie furchtbar Angst vor allen Klickgeräuschen und allen länglichen Gegenständen. Aber unsere Leberwurstpaste war doch stärker als die Angst und so konnten unsere Kollegen mit Mimosa ein wenig spazieren gehen. Mit jedem Schritt legte sich die Angst und mehr und mehr öffnete sie sich für die Zuwendungen und Streicheleinheiten. Mimosa ist noch sehr jung und deshalb sind wir uns sicher, dass sie ihre Angst verlieren wird, wenn man ihr die Zeit dafür lässt. Aber Mimose ist ganz sicher kein Anfängerhund, sie sollte in einen Hunde erfahrenen Haushalt kommen, wo man richtig mit ihr umgehen kann und ihr somit auch Halt und Orientierung geben kann. Für Mimosa wäre eine erfahrene Pflegestelle natürlich ein Geschenk, um sie so auf ein schönes Zuhause und ein leben ohne Angst vorzubereiten. Mimosa ist 52 cm groß und wiegt 16 kg. Wenn Sie Mimose ein freies Körbchen anbieten können, egal ob als Pflegestelle oder als festes Zuhause, dann schreiben Sie uns bitte.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Mimosa sucht ein erfahrenes Zuhause"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück